Der Nikolaus schaut vorbei (Foto: Plapperer/Stadt Kelheim)Der Nikolaus schaut vorbei (Foto: Plapperer/Stadt Kelheim)

Am Samstag, 5. Dezember, lässt es sich der Nikolaus nicht nehmen und besucht den Viktualienmarkt. Um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr dreht er auf dem Ludwigsplatz seine Runde und verteilt kleine Geschenke – natürlich coronakonform. Die Händler aus der Region bieten auf dem Viktualienmarkt in der Zeit von 7 bis 12.30 Uhr ihre Waren an.


Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim

Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

Logo der Stadt Kelheim (Grafik: Stadt Kelheim)Wegen der derzeitigen Corona-Situation ist der Zutritt zum Bürgerbüro ab sofort nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Nur so können die Mitarbeiter der Stadtverwaltung gewährleisten, dass sich nicht zu viele Personen auf einmal im Eingangsbereich aufhalten und so für genügend Abstand sorgen. Das Team des Bürgerbüros ist Montag, Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und Mittwoch und Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger da. Termine werden während der Öffnungszeiten unter (09441) 701-401 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vergeben. Um den Umständen noch etwas Gutes abzugewinnen: Mit einem Termin spart man auch Zeit und Nerven. Bitte beachten Sie die geltenden Hygienemaßnahmen und tragen Sie im Rathaus einen Mund- und Nasenschutz.

Vielen Dank für das Verständnis!

Kennen Sie schon unser Bürgerserviceportal?
Hier kann man einige Behördengänge online erledigen, hier ist der Link: https://www.buergerserviceportal.de/bayern/kelheim, die Formulare werden dann direkt an die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet.




Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

Logo Kelheim (Grafik: Stadt Kelheim)Parkerleichterungen

Ab sofort ist das Parken auf den markierten Parkplätzen auf dem Wöhrdplatz – wie bereits seit dem 2. November 2020 auf dem gesamten Donauvorland und dem Fischerdörfl – kostenfrei und zeitlich unbegrenzt möglich. Auf diesen Parkplätzen muss also keine Parkscheibe mehr im Auto platziert werden.




Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

v.l.: Der stellvertretende Schulleiter StD Anton Kolbinger freut sich zusammen mit Schulleiter OStD Johann Huber und den Initiatoren des Projekts, den Schulsozialpädagogen Verena Sailer-Heyer und Andreas Schlamminger, über die Eröffnung der Ausstellung (Foto: Georg Kluge) v.l.: Der stellvertretende Schulleiter StD Anton Kolbinger freut sich zusammen mit Schulleiter OStD Johann Huber und den Initiatoren des Projekts, den Schulsozialpädagogen Verena Sailer-Heyer und Andreas Schlamminger, über die Eröffnung der Ausstellung (Foto: Georg Kluge)
Wie fühlt sich eine Depression an? Welche Auswege sind möglich? Die Ausstellung mit dem Titel „LebensBilderReise - Aktiv gegen Depressionen“, die von 19.11.2020 bis 08.12.2020 in der Aula des BSZ Kelheim für alle Schülerinnen und Schüler sowie für das Schulpersonal zugänglich ist, gibt Antworten auf genau diese Fragen. In der Ausstellung erzählen unter Depressionen leidende Menschen in Bildern und Hörbeiträgen von ihren Erfahrungen mit dieser Krankheit. Mit ausdrucksstarken Bildern und berührenden Hörbeiträgen zeigt die Ausstellung verschiedene Gesichter der Depression. Anhand von Bildern, die unter Depressionen leidende Patienten der Schön Klinik Roseneck geschaffen haben, zeigt die Ausstellung, wie Depressionen erlebt werden und wie Auswege daraus gefunden werden können. Zusätzlich arbeiten die Schulsozialpädagogen Verena Sailer-Heyder und Andreas Schlamminger präventiv und aufklärend in thematisch konzipierten Unterrichtseinheiten zum Thema „Umgang mit Depressionen“ mit den Schülern zusammen.

… für jedes Kind ein Fest

Wunschzettelbaum der Stadt Kelheim (Foto: Plapperer/Stadt Kelheim)Wunschzettelbaum der Stadt Kelheim (Foto: Plapperer/Stadt Kelheim)
Bereits zum fünften Mal findet die Weihnachts-Aktion „Wunschzettelbaum – Kelheim hilft“ statt. Jedes Jahr aufs Neue engagieren sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen und erfüllen Wünsche von Kindern und Jugendlichen aus Kelheim. Nur durch diesen ungebrochenen großen Einsatz kann die Aktion erfolgreich durchgeführt und Kinderaugen zum Strahlen gebracht werden.
Mithilfe des „Wunschzettelbaums“ soll dafür Sorge getragen werden, dass alle Kelheimer Kinder ein frohes Fest erleben. Denn leider gibt es auch in der unmittelbaren Nachbarschaft Familien, denen das Geld für Weihnachtsgeschenke fehlt. Damit diese Kinder und Jugendlichen an Weihnachten auch ein Päckchen voll Freude öffnen können, gibt es die Aktion „Wunschzettelbaum“.
Bürgermeister Christian Schweiger mit Christoph Kühnl, stv. Kreisbereitschaftsleiter und Christine Schuster, Fachdienstleiterin Rettungshunde im Kreisverband (Foto: Katja Schweiger)Bürgermeister Christian Schweiger mit Christoph Kühnl, stv. Kreisbereitschaftsleiter und Christine Schuster, Fachdienstleiterin Rettungshunde im Kreisverband (Foto: Katja Schweiger)Christian Schweiger kandidiert für den Vorsitz des BRK-Kreisverbandes Kelheim
Leider kann in diesem Jahr coronabedingt der Hilfstransport in die Ukraine des BRK Kelheim nicht stattfinden. Dennoch gerät diese traditionelle und humanitäre Aktion nicht aus dem Blickfeld: Sobald eine Durchführung wieder möglich ist, unterstützt Bürgermeister Christian Schweiger das Vorhaben vollends. In Kelheim ist es schon lange Tradition, dass sich der amtierende Bürgermeister für die Ukrainehilfe engagiert (untenstehend eine umfassende Information zur Ukrainehilfe vom Start im Jahr 1991 bis heute). Christian Schweiger möchte sich noch mehr für den Kelheimer BRK-Kreisverband engagieren und kandidiert deshalb bei der bevorstehenden Wahl im Frühjahr 2021 für das Amt des Ersten Vorsitzenden. Momentan laufen Gespräche mit potentiellen Kandidaten. „Unser Ziel ist eine ausgewogene und kompetente Vorstandschaft. Das Ehrenamt braucht reichlich Unterstützung, und ich setze mich für den BRK-Kreisverband Kelheim ein,“ sagt Christian Schweiger.
Mit viel Optimismus und Herzblut haben die Verantwortlichen der Stadt Kelheim die Durchführung des Christkindlmarkts mit allen Beteiligten geplant und ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept erstellt.
Der Kelheimer Christkindlmarkt findet heuer leider nicht statt.  (Foto: Kandziora) Der Kelheimer Christkindlmarkt findet heuer leider nicht statt. (Foto: Kandziora)
Nach gründlicher Abwägung aller Aspekte und unter Berücksichtigung der derzeit verhängten Restriktionen ist letztendlich die Entscheidung gefallen, den Christkindlmarkt, der vom 4. bis 20. Dezember 2020 geplant war, abzusagen. Die Standbetreiber wurden unmittelbar informiert. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen und wir hätten die Durchführung eines Stücks Normalität in dieser Zeit absolut begrüßt. Aber leider, es soll nicht sein. Trotzdem lassen wir uns nicht entmutigen und planen bereits intern andere Aktionen um die Kelheimer Geschäftswelt und Gastronomie zu unterstützen“, sagt Bürgermeister Christian Schweiger.
Die „Stadt der 1000 Christbäume“ wird es in diesem Jahr dennoch geben: ab dem ersten Adventswochenende wird die Kelheimer Altstadt mit weihnachtlichem Lichterglanz geschmückt sein, so dass beim Spaziergang oder Einkaufsbummel eine heimelige Weihnachtsstimmung entsteht.
Es ist aber noch mehr geboten: Zusätzlich zur Krippenausstellung feilt das Team der Stadtverwaltung derzeit noch an einigen Aktionen in der Adventszeit. Rechtzeitige Informationen folgen.



Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Kelheim Austritt von schädlichen Gasen auf Schrottplatz

Am 03.11.2020, gegen 10:40 Uhr ging über die integrierte Leitstelle die Mitteilung über den Austritt eines Gefahrstoffes in geringer Menge auf dem Gelände eines Schrotthandels in der Schützenstr. ein. Vor Ort wurde bei Arbeiten mit einem Bagger eine Dose, welche in einem Schrotthaufen lag, beschädigt. Aus der etwa 0,5 l-großen Dose stieg immer wieder Rauch auf.
Nach ersten Abklärungen konnte der Inhalt der Dose näher bestimmt werden. Es handelte sich um ein Granulat, welches zur Bekämpfung von Mäusen Verwendung findet. In Verbindung mit Feuchtigkeit bzw. Wasser reagiert das Granulat so, dass auch für Menschen gesundheitsschädliche Gase entstehen. Um eine Gefährdung anderer ausschließen zu können wurde der Gefahrenbereich großflächig abgesperrt. Die unmittelbaren Anwohner wurden per Lautsprecherdurchsagen durch die Feuerwehr aufgefordert die Fenster zu schließen. Zudem wurde eine Rundfunkdurchsage für den betroffenen Bereich veranlasst.
Gegen 13:45 Uhr begann die Feuerwehr mit der kontrollierten Beregnung der beschädigten Blechdose. So wurde das restliche in der Dose befindliche Granulat zu einer Reaktion mit dem Wasser gebracht. Der Einsatz konnte gegen 14:40 Uhr mit der Beseitigung der Gefahr beendet werden.
Insgesamt mussten sich sieben Personen (Ersteinsatzkräfte vor Ort bzw. Beschäftigte des Schrotthandels) zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus begeben. Verdächtige Symptome sind bei keinem der Betroffenen aufgetreten.

Werner Sitterli
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Kelheim

Kelheim Logo abgeaendert (Grafik: Stadt Kelheim/br-medienagentur)Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, den Spitzlmarkt (geplant für den 30. und 31. November 2020) abzusagen. Zwei Tage vor Beginn des geplanten Lockdowns wäre die Durchführung des Markts für die Gastronomen, Kinobetreiber und Einzelhändler schwer vermittelbar. Diese Entscheidung hat Bürgermeister Christian Schweiger in Abstimmung mit den Fraktionsführerinnen und Fraktionsführen der Stadt Kelheim sowie dem Landratsamt Kelheim besprochen.

Das angekündigte Parkverbot innerhalb der Altstadt (von Donnerstag, 29. Oktober, 20 Uhr bis Samstag, 31. Oktober, 20 Uhr) ist damit hinfällig.

Die leckeren Spitzen gibt es aber dennoch: Unterstützen Sie die Kelheimer Konditoreien und Bäcker und holen Sie sich das Traditionsgebäck nach Hause. Die Spitzen gibt’s bei der Bäckerei Munz (ehemals Bäckerei Wiesbeck), Café Markl, Café am Donautor und der Bäckerei Frischeisen.

Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

Kelheim Logo abgeaendert (Grafik: Stadt Kelheim/br-medienagentur)Krippenbauer und Heimwerker aufgepasst!

Die Stadt Kelheim plant, in der Zeit vom 27. November 2020 bis 06. Januar 2021 in den Schaufenstern der Kelheimer Altstadt-Geschäfte viele, unterschiedliche Krippen auszustellen. Dafür benötigt Altstadtmanagerin Gitti Haslach die Mithilfe der Kelheimer Bürgerinnen und Bürger. „Krippen sind immer schön und in der Vorweihnachtszeit stimmen sie ganz wunderbar auf die sogenannte stade Zeit ein. Ich freue mich, wenn viele Kelheimerinnen und Kelheimer und auch gerne Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Gemeinden mitmachen und so die Ausstellung ermöglichen“, sagt Gitti Haslach. Mehr Infos gibt's mittwochs und donnerstags direkt bei Altstadtmanagerin Gitti Haslach (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 09441/701-278).


Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim

Logo Kelheim abgeändert (Grafik: Stadt Kelheim/br-medienagentur)Was macht eigentlich der Kelheimer Stadtrat? Und wie setzt er sich zusammen? Darüber informiert das Bürgerinfoportal der Stadt Kelheim.

Das Stadtratsgremium kann sich bereits online im Ratsinformationsportal über die Sitzungen informieren und Unterlagen digital abrufen, nun öffnet sich die Stadtverwaltung auch den Bürgerinnen und Bürgern digital und transparent. Im Bürgerinfoportal findet man alles: über die Sitzungen und Mandatsträgerinnen und -träger des Stadtrates und der Ausschüsse sowie deren Funktionen, von den Sitzungsterminen über die gefassten Beschlüsse bis hin zur öffentlichen Niederschrift. Zusätzlich gibt's seit dem Amtsantritt von Bürgermeister Christian Schweiger eine Bürgerfragestunde zu Beginn aller öffentlichen Sitzungen. Die Fragen und die weitere Vorgehensweise werden schriftlich erfasst und sind ebenfalls im Bürgerinfoportal einsehbar. Die Stadt Kelheim bringt den Bürgerinnen und Bürgern die Stadtpolitik transparent und verständlich näher. Wir freuen uns, wenn Sie unserem Bürgerinfoportal „online“ einen Besuch abstatten. Viel Spaß dabei! Mehr Infos gibt’s auf der Homepage der Stadt Kelheim unter dem Reiter „Bürgerinfo“ oder direkt unter https://buergerinfo.kelheim.de/.



Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim