Benefizveranstaltung des Kneippvereins Kelheim unterstützt DONUM VITAE
v.li.: Dr. Gudrun Weida, Gisela Donauer (Foto: Ingeborg Halter)v.li.: Dr. Gudrun Weida, Gisela Donauer (Foto: Ingeborg Halter)
Der große Saal der Kreissparkasse Kelheim war vor kurzem Schauplatz eines Benefiz-Wohlfühlabends des Kneippvereins unter dem Motto „Zeit für mich“. Die Sparkasse hatte ihn kostenlos zur Verfügung gestellt und die gesamten Einnahmen aus der Veranstaltung wurden von der Kursleiterin, Vorstandsmitglied Gisela Donauer, der staatlich anerkannten Schwangerenberatungsstelle DONUM VITAE gespendet, die auf der Basis des christlichen Menschenbilds Frauen, Männer, Paare und Familien bei allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt, im Schwangerschaftskonflikt und bis zum 3. Lebensjahr eines Kindes, aber auch bei Tot- und Fehlgeburten berät. In Kelheim war DONUM VITAE maßgeblich an der Schaffung der Grab- und Gedenkstätte für vor oder bei der Geburt verstorbene Kinder mit vierteljährlicher Sammelbestattung beteiligt. Am Ende des rundum gelungenen Abends konnte Gisela Donauer, der Bevollmächtigten für die Außensprechstunden der Beratungsstelle Landshut im Landkreis Kelheim, Dr. Gudrun Weida, 330 € überreichen. Diese freute sich sehr über die Spende und erläuterte, wie gut die Stelle sie gebrauchen könne.


Dr. Gudrun Weida
Vorsitzende des Ortsverbands Kelheim der Frauen-Union Mitterweg 7
93309 Kelheim
Tel. 09441 2531 oder 0171 7230226
Mein Lieblingsplatz - Die Ausstellung in Kelheim. (Foto: Archäologisches Museum der Stadt Kelheim/Sorcan)Mein Lieblingsplatz - Die Ausstellung in Kelheim. (Foto: Archäologisches Museum der Stadt Kelheim/Sorcan)
Das Motto des diesjährigen Weltgästeführertages am Sonntag, 16. Februar, lautet „Lieblingsorte“. Museumsleiter und Gästeführer Dr. Bernd Sorcan zeigt den Gästen seinen Lieblingsort „Stein-Bronze-Eisen. Die Archäologieausstellung im Kelheimer Museum“. In einer etwa eineinhalbstündigen Tour führt der Museumsleiter die Gäste auf den Spuren von Neandertalern, Kelten und Bajuwaren durch den historischen Herzogkasten. Er erzählt von dicken Knollennasen, langen Mauern und ägyptischen Göttern in Bayern. Beginn am 16. Februar ist um 10 Uhr, der Eintritt ist im Rahmen des Weltgästeführertages frei. Spenden werden erbeten. Diese werden zur Errichtung eines barrierefreien Stadtmodells für sehbehinderte Besucher Kelheims verwendet.


Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221 · Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16 ∙ 93309 Kelheim
www.kelheim.de  ∙ www.facebook.com/kelheim
Der traditionelle Kelheimer Faschingszug... (Foto: Ipfelkofer/Stadt Kelheim)Der traditionelle Kelheimer Faschingszug... (Foto: Ipfelkofer/Stadt Kelheim)
Die Faschingssaison 2019/2020 ist in vollem Gange, der spektakuläre Abschluss ist vielerorten am Faschingsdienstag. So auch in Kelheim. Das Kelheimer Orga-Team ist sehr gespannt darauf, wie der Gaudiwurm aussehen wird, der sich am Faschingsdienstag ab 14 Uhr durch die Straßen bewegen wird.
Die Aufstellung erfolgt unter dem Zeltdach an der Schiffsanlegestelle Altmühltal, dann bewegt sich der Gaudiwurm in Richtung Emil-Ott-Straße – Alter Markt – Donaustraße – Altmühlstraße – Hafnergasse – Brunngasse – Ludwigstraße zum Ludwigsplatz.
Um einen langen, bunten und abwechslungsreichen Umzug zu veranstalten, freut sich das Orga-Team über viele Teilnehmer und deren Phantasie! Ob Vereine, Firmen, Kindergärten, Schulen oder Stammtische; beim Kelheimer Faschingseinzug sind alle willkommen!
REWE Markt Kelheim ermöglicht Flaschenpfandspende für das BRK
Den Flaschenpfand kann man nun im Kelheimer REWE-Markt auch an das BRK-Kelheim spenden (Foto: BRK Gruber-Zieglmeier)Den Flaschenpfand kann man nun im Kelheimer REWE-Markt auch an das BRK-Kelheim spenden (Foto: BRK Gruber-Zieglmeier)
Der BRK Kreisverband Kelheim freut sich über eine tolle gemeinsame Aktion mit dem REWE Markt Tezcanli in Kelheim.
Ab sofort kann man Leergut im REWE Markt Kelheim abgeben und mit dem Kassenbon Gutes tun. In den nächsten Wochen fließt das Flaschenpfand 1zu1 in die Ausstattung eines Ausbildungsfahrzeugs für den Rettungsdienst.
Die Ausrüstung dieses Ausbildungsrettungswagens wurde speziell auf die Ausbildung von Notfallsanitätern und Rettungssanitätern abgestimmt. Mit dem Pfand leisten die Spender einen wichtigen Beitrag für die Arbeit des BRK. Sie ermöglichen somit eine besonders praxisnahe Ausbildung im Rettungsdienst.
So geht es: Flaschen in den Automaten legen, Bon ausdrucken und in den vorgesehenen "Briefkasten" werfen.
Der BRK Kreisverband Kelheim bedankt sich beim REWE Markt Kelheim und allen künftigen Spendern für diese wertvolle Unterstützung.

Andrea Gruber-Zieglmeier
Referentin
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Marketing
Fundraising
Kreisverband Kelheim
Abensberger Straße 6
93309 Kelheim
Tel. +49 (0) 9441 5028-14
Mobil. +49 (0) 151 74308468
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.kvkelheim.brk.de
Raus aus den alten Klamotten, rein ins neue Gewand: Der K€lheimer Einkaufsgutschein zeigt sich 2020 in neuem Design
Bürgermeister Horst Hartmann, Bernd Lotter, Barbara Wieben, Lena Plapperer und Stefanie Brixner präsentieren den neuen K€lheimer. (Foto: Kandziora)Bürgermeister Horst Hartmann, Bernd Lotter, Barbara Wieben, Lena Plapperer und Stefanie Brixner präsentieren den neuen K€lheimer. (Foto: Kandziora)
Seit dem Jahr 2016 gibt es ihn, den K€lheimer Einkaufsgutschein, auf Initiative des Stadtmarketingvereins „Zukunft Kelheim e.V.“, im Rahmen der Wirtschaftsförderung. Die Idee dahinter ist: Man kauft eine oder mehrere Gutscheinkarten und verschenkt diese dann zu bestimmten Anlässen an Freunde, Familie oder Mitarbeiter. Eingelöst werden kann er in Einzelhandelsgeschäften, gastronomischen Betrieben oder Tankstellen in der Stadt Kelheim.
Rathaus Kelheim (Foto: br-medienagentur)Nachfolgend die Termine der Bürgerversammlungen von Kelheim und den Teilgemeinden

Bürgerversammlungen 2020

Dienstag, 11.02.2020 in Staubing, Feuerwehrhaus
Mittwoch, 12.02.2020 in Kelheim, Gasthof Stockhammer
Donnerstag, 13.02.2020 in Weltenburg, Vereinsheim
Montag, 17.02.2020 in Stausacker, Gasthaus Steinbeck
Dienstag, 18.02.2020 in Lohstadt/Gundelshausen, Gasthof Kellner
Mittwoch, 19.02.2020 in Thaldorf, Landgasthof Frischeisen
Mittwoch, 26.02.2020 in Kelheimwinzer, Sportheim
Mittwoch, 04.03.2020 in Herrnsaal, Bürgerhaus
Donnerstag, 05.03.2020 in Kapfelberg, Feuerwehrhaus

Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
Anfragen und Anregungen, die in der Bürgerversammlung behandelt werden sollen, können bis zum Ende des letzten Arbeitstages vor der Bürgerversammlung im Rathaus schriftlich eingereicht werden.

Kelheim, den 14. Januar 2020
Stadt Kelheim

Horst Hartmann
Erster Bürgermeister

Anmerkung der Redaktion: Die einzelnen Termine sind auch im Veranstaltungskalender vermerkt.
Mit einem neuen Anmelde-Rekord der Unternehmen startet das Organisationsteam in die Vorbereitungen für die Kelheimer Ausbildungs- und Berufsmesse.
Die Kelheimer Ausbildungs- und Berufsmesse ist ein großer Erfolg. (Foto: Attila Henning)
Auf Initiative des Stadtmarketingvereins Zukunft Kelheim e. V. findet am 13. März 2020 in der Zeit von 8 Uhr bis 13 Uhr die regionale Ausbildungs- und Berufsmesse im Kelheimer Einkaufscenter statt.
Die Wirtschaftsförderung der Stadt Kelheim organisiert den Ausbildungstag bereits zum dritten Mal. Kooperationspartner sind neben dem Stadtmarketingverein das Kelheimer Einkaufscenter, die Nachbargemeinden Ihrlerstein und Saal a.d. Donau, der Förderverein des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Kelheim e.V. sowie der Förderverein „Verein der Freunde vom des Donau-Gymnasiums Kelheims“.
Die Veranstaltung hat sich mittlerweile so gut etabliert, dass bereits ein Anmelderekord aufgestellt wurde – innerhalb von 14 Tagen haben sich bereits 45 Firmen registriert. Einige wenige Restplätze sind noch zu vergeben – wer also noch dabei sein möchte, sollte mit der schriftlichen Bewerbung nicht mehr lange warten: https://ausbildung.kelheim.de/anmeldung/
Auch bei den teilnehmenden Schülerzahlen bahnt sich 2020 ein neuer Rekord an – dies lassen die bisherigen Anmeldungen mutmaßen.
Die Stadt Kelheim bedankt sich bereits jetzt an alle Mitwirkenden und Beteiligten für das große Interesse und die hervorragende Zusammenarbeit und den Zusammenhalt, ohne die diese Messe nicht umgesetzt werden könnte.



Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221 · Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16 ∙ 93309 Kelheim
www.kelheim.de  ∙ www.facebook.com/kelheim
Rathaus Kelheim (Foto: br-medienagentur)Rathaus Kelheim (Foto: br-medienagentur)
Die Stadt Kelheim sucht Wahlhelfer für die Kommunalwahl 2020. Am Sonntag, 15. März, werden im Freistaat Bayern Landräte und Bürgermeister sowie Kreistags- und Stadtratsmitglieder gewählt. Dafür werden allein in Kelheim rund 260 engagierte Bürgerinnen und Bürger benötigt, die sich aktiv an diesem demokratischen Prozess beteiligen und dieses Wahlehrenamt übernehmen möchten.
Sofern bei der Wahl des Landrats beziehungsweise des Bürgermeisters eine Stichwahl erforderlich wird, wird diese am 29. März stattfinden. Als Wahlhelfer melden können sich alle EU-Bürgerinnen und EU-Bürger (der Hauptwohnsitz muss nicht in Kelheim sein), die an beiden Terminen (15. März und 29. März) Zeit haben und am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es gibt eine Aufwandsentschädigung. Interessierte können sich ab sofort im Rathaus bei Frau Böhm unter (09441) 701-401, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich im Bürgerbüro (Zimmer 8) melden.

Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221 · Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16 ∙ 93309 Kelheim
www.kelheim.de  ∙ www.facebook.com/kelheim
Die Sternsinger der Pfarrei St. Pius besuchten auch das Senioren- und Pflegeheim Kelheim (Foto: BRK/Gruber-Zieglmeier)Die Sternsinger der Pfarrei St. Pius besuchten auch das Senioren- und Pflegeheim Kelheim (Foto: BRK/Gruber-Zieglmeier)
Überall sind dieser Tage Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.
Am Dreikönigstag besuchten die Sternsinger der Pfarrei St. Pius das Senioren- und Pflegeheim Kelheim. Heimleiter Andreas Büchner begrüßte zusammen mit Gemeindereferent Gerald Knittl die rund 35 Kinder und Jugendlichen und deren Begleiter. Anschließend spendeten die einzelnen Gruppen auf den Stockwerken den Segen für die Senioren.
Das Senioren- und Pflegeheim Kelheim bedankt sich bei allen Sternsingern der Pfarrei St. Pius für diesen abwechslungsreichen und schönen Besuch.


Andrea Gruber-Zieglmeier
Referentin
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Marketing
Fundraising
Google Analytics Alternative