Logo Bayernpartei (Grafik: Bayernpartei)Am Donnerstag, 06.Oktober 2022, findet um 19.30 Uhr beim Fischerwirt in Bad Abbach ein Öffentlicher Politischer Stammtisch der Bayernpartei statt.
Alle Interesierte sind herzlich eingeladen.

 

 

Andreas Schambeck
Bayernpartei
Ortsverband Bad Abbach

B E K A N N T M A C H U N G

Am Mittwoch, den 12.10.2022 findet um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Landwirtschaft statt.

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Tagesordnung:

1.

Eröffnung der Sitzung

2.

PENDLA: Kommunale Mitfahrzentrale

3.

Beleuchtung öffentlicher Gebäude – Straßenbeleuchtung – „Lichtverschmutzung“

4.

Pflege öffentlicher Grünflächen

5.

Verschiedenes

Im Anschluss findet eine nichtöffentliche Sitzung zur Beratung weiterer Tagesordnungspunkte statt.

 

Die Beschlussvorlagen zu den Tagesordnungspunkten stehen hier als PDF zur Verfügung

Saison im Abbacher Inselbad war ein voller Erfolg

Dr. Benedikt Grünewald (Mitte) mit einem Teil des Teams um Hagen Schulz (2. v. r.)   (Foto: Urheber: Manuela Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)Dr. Benedikt Grünewald (Mitte) mit einem Teil des Teams um Hagen Schulz (2. v. r.) (Foto: Urheber: Manuela Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)
Der heiße Sommer sorgte dieses Jahr für eine besonders schöne Badesaison im Bad Abbacher Inselbad. Bis zum letzten Öffnungstag hielten die hochsommerlichen Temperaturen an.
Das Naturbad „Inselbad“ fand wieder großen Zuspruch bei den Gästen allen Alters. Gerade Touristen sind begeistert von Lage, Sauberkeit, Wasserqualität und Gastronomie des schönen Freibades. Aber auch die vielen Stammgäste fühlen sich dort wohl. So konnten, auch wegen des Bilderbuchwetters, trotz der verkürzten Öffnungszeiten ab August, mehr Karten als im Vorjahr verkauft werden. „Das ist auch dem Team um Betriebsleiter Hagen Schulz zu verdanken, das ständig im Einsatz ist, damit alle Gäste unbeschwert ein gepflegtes Bad genießen können. Genauso geht der Dank an die Kioskmannschaft, die täglich für das leibliche Wohl der Badegäste sorgte.“, betont Erster Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald und weiter: „Heuer wurden die Mitarbeiter auch durch die lang anhaltende Hitze und Trockenheit besonders gefordert. Der Markt ist froh, so ein motiviertes, professionelles Team hier zu haben. Ich bekomme viel positive Rückmeldungen von Badegästen, das freut mich sehr.“
Aber es gibt kaum eine Verschnaufpause, denn nach der Saison ist vor der Saison, nun folgen Wartungs-, Instandhaltungs-, und Reparaturarbeiten.

B E K A N N T M A C H U N G

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Am Dienstag, den 27.09.2022 findet um 18:30 Uhr im Kursaal im Kurhaus eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates statt.
Tagesordnung:
 
1. Eröffnung der Sitzung
 
2.Verabschiedung des bisherigen Dünzlinger Ortssprechers Walter Blabl
 
3.Friedhöfe im Gemeindebereich; Neuerlass der Friedhofssatzung und der Friedhofsgebührensatzung
3.1.Neuerlass der Friedhofsgebührensatzung (FGS); Kalkulation der Benutzungsgebühren
3.2.Neuerlass der Satzung über die Benutzung der Friedhöfe und der Bestattungseinrichtungen des Marktes Bad Abbach (Friedhofssatzung - FS)
 
4.Dreispuriger Ausbau der B16 bei Lengfeld durch das Staatliche Bauamt Landshut
 
4.1.Dreispuriger Ausbau der B16 bei Lengfeld durch das Staatliche Bauamt Landshut; Erweiterung der Planung bis zum Knoten Süd (Ein- und Ausfahrt B16 beim Tunnel Bad Abbach) und um Aufwertung des Lärmschutzes entlang des Ortsteils Bad Abbach
 
4.2.Dreispuriger Ausbau der B16 bei Lengfeld durch das Staatliche Bauamt Landshut; Entscheidung über den Vorentwurf vom 22.08.2022 und zur Geh- und Radwegunterführung
 
5.Festlegung eines Straßennamens für das Baugebiet „Raiffeisenstraße-DB6"
Die Beschlussvorlagen für die Tagesordnungspunkte stehen hier als PDF zur Verfügung.

Bad Abbacher „Rathaus Runners“ nahmen teil

Die ersten Läufer*innen der „Rathaus Runners“ mit ihrem Fahrer, v. l. Judith Altmann, Barbara Wieben, Georg Brunner, Tobias Birkl und Annalena Eifler (Foto: Annalena Eifler)Die ersten Läufer*innen der „Rathaus Runners“ mit ihrem Fahrer, v. l. Judith Altmann, Barbara Wieben, Georg Brunner, Tobias Birkl und Annalena Eifler (Foto: Annalena Eifler)
Am 17. September 2022 fand eines der sportlichen Highlights in der Region statt, der 13. Landkreislauf. Auch dieses Jahr beteiligte sich wieder das Bad Abbacher „Rathaus Runners“-Team.
Die zehn unterschiedlich langen Etappen führten durch die schöne Oberpfälzer Juralandschaft im nordwestlichen Teil des Landkreises. Start war am Marktplatz in Nittendorf. In zwei Wellen starteten um 08:30 Uhr die Damen-, Jugend- und Mixed-Staffeln sowie die Ultraläufer und um 09:00 Uhr die Herrenmannschaften. Das Ziel nach 77,8 km war in Holzheim a. Forst.
Bereits ab 12:30 Uhr öffnete im Zielbereich der Biergarten, um mit Besuchern und Moderator Armin Wolf die Läuferinnen und Läufer mit gebührendem Applaus in Empfang nehmen zu können. Ab 17:00 Uhr erfolgt dann die offizielle Siegerehrung.
Das Abbacher Team „Rathaus Runners“ konnte unter den 77 Mixed-Staffeln den respektablen Platz 55 belegen. Tobias Birkl, Annalena Eifler, Barbara Wieben, Judith Altmann, Sophie Pesahl, Jonas Fischer, Andreas Gimmel, Andrea Birzer und Claudia Baron konnten weder strömender Regen noch die kalten Temperaturen abhalten.
Das Organisationsteam leitete Tobias Birkl, den Transport der Läufer*innen zu deren Etappenstart und von deren Etappenziel zurück nach Bad Abbach übernahmen Georg Brunner und Stefan Franz.
Weitere Infos und einen Rückblick auf den Landkreislauf 2022 findet man unter
www.landkreis-regensburg.de/freizeit-tourismus/landkreislauf

Der Markt Bad Abbach bildet wieder Nachwuchs aus.

Dr. Benedikt Grünewald mit Sophie Schelkshorn und Andreas Artmann im Rathaus Bad Abbach (Foto: Urheber: Ingrid Fritsch/Marktgemeinde Bad Abbach)Dr. Benedikt Grünewald mit Sophie Schelkshorn und Andreas Artmann im Rathaus Bad Abbach (Foto: Urheber: Ingrid Fritsch/Marktgemeinde Bad Abbach)
Zum 01. September startete Sophie Schelkshorn ihre Ausbildung zur Verwaltungssekretärin als Beamtenanwärterin der 2. Qualifikationsebene. Und Andreas Artmann, ebenfalls neu im Rathaus tätig, studiert im dualen Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof für die 3. Qualifikationsebene als „Verwaltungsinspektoren-Anwärter“.
„Herzlich Willkommen,“ so Erster Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald, „wir wünschen Ihnen einen guten Start und viel Spaß bei den neuen Herausforderungen und natürlich erfolgreiche Abschlüsse.“
Gemeinsam mit Geschäftsstellenleiter Georg Brunner, der auch für die Ausbildung der Beiden verantwortlich zeichnet, begrüßte er die „Neuen“ und überreichte die Ernennungsurkunden.

Für 24 Schüler*innen mit hervorragenden Leistungen im Abschluss- oder Übertrittszeugnis gab es ein erfreulichen Ferienende. Sie wurden von der Marktgemeinde belohnt.

Dr. Benedikt Grünewald mit den 1-er- Schülern aus Bad Abbach (Foto: Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)Dr. Benedikt Grünewald mit den 1-er- Schülern aus Bad Abbach (Foto: Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)
Geehrt wurden zehn Grundschüler*innen der Angrüner Grundschule für ihr Übertrittszeugnis, fünf zum Abschluss der Mittleren Reife in Realschulen in Regensburg, Abensberg und der Angrüner Mittelschule und neun zum Abitur in Gymnasien in Regensburg und Kelheim.
Erster Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald begrüßte im Bürgertreff die Bad Abbacher 1er-Schüler*innen und deren Eltern zu einer kleinen Feierstunde. Er konnte seinen Neid für solch gute Leistungen, denn alle hatten einen Notendurchschnitt bis 1,9, es gab sogar zweimal 1,0, nicht verleugnen: „Ich wäre als Schüler niemals zu solch einer Veranstaltung eingeladen worden. Um so stolzer bin ich, euch im Namen der Gemeinde gratulieren und ein kleines Geschenk überreichen zu dürfen. Aber besonders freue ich mich, viele bekannte Gesichter zu sehen, die ich von sportlichen und anderen Aktivitäten kenne, denn das bedeutet, ihr habt Freude am Lernen und noch Zeit für andere wichtige Dinge des Lebens außerhalb der Schule. Euch allen wünsche ich noch einen erfolgreichen weiteren Weg, egal ob in der Schule, bei der Ausbildung oder beim Studium.“
Dr. Benedikt Grünewald überreichte allen ein Geschenk der Gemeinde (Foto: Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)Dr. Benedikt Grünewald überreichte allen ein Geschenk der Gemeinde (Foto: Wahode/Marktgemeinde Bad Abbach)
Im Anschluss waren alle eingeladen die Räumlichkeiten des Jugendtreffs zu besichtigen und sich über das Programm zu informieren, aber auch für die nächsten Aktivitäten anzumelden. Die Eltern konnten zudem Judith Altmann, Jugendtreff-Leiterin, und Benedikt Haser vom Team kennenlernen.

Bekanntmachung

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Am Mittwoch, 21.09.2022, findet um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses statt.
 
Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung
2. Friedhöfe im Gemeindebereich; Neuerlass der Friedhofssatzung und der Friedhofsgebührensatzung
2.1. Neuerlass der Friedhofsgebührensatzung (FGS); Kalkulation der Benutzungsgebühren
2.2. Neuerlass der Satzung über die Benutzung der Friedhöfe und der Bestattungseinrichtungen des Marktes Bad Abbach (Friedhofssatzung - FS)
3. Verschiedenes
 
Im Anschluss findet eine nichtöffentliche Sitzung zur Beratung weiterer Tagesordnungspunkte statt.
Die Beschlussvorlage zur Erhöhung der Friedhofsgebühren in Bad Abbach steht hier als PDF zur Verfügung

Unter Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz findet am Sonntag (11. September) wieder der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt.

Ein „Tag des offenen Denkmals“ findet am 11. September auch in Bad Abbach statt. Im Bild: Der Heinrichsturm in Bad Abbach (Foto: Lukas Sendtner/Landratsamt Kelheim)Ein „Tag des offenen Denkmals“ findet am 11. September auch in Bad Abbach statt. Im Bild: Der Heinrichsturm in Bad Abbach (Foto: Lukas Sendtner/Landratsamt Kelheim)Unter dem Motto „KulturSpur – Ein Fall für den Denkmalschutz“ werden sich erneut die Türen verschiedenster historischer Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, für interessierte Besucher öffnen und besondere Einblicke gewähren.
An unzähligen Orten in ganz Deutschland besteht an diesem mittlerweile bei der Bevölkerung allseits beliebten Aktionstag die Möglichkeit, mehr über die Zielsetzungen des Denkmalschutzes sowie die praktische Denkmalpflege zu erfahren.
Auch der Landkreis Kelheim nimmt den jährlich stattfindenden Aktionstag wieder zum Anlass, das Augenmerk der Bevölkerung auf den hohen Stellenwert und die Notwendigkeit des Erhalts der ortsbildprägenden und Heimatgefühl vermittelnden historischen Bauwerke zu lenken.
In Zusammenarbeit mit dem Markt Bad Abbach wurde ein Aktionstag für Jung und Alt mit folgenden Einzelveranstaltungen organisiert:
• 13:30-14 Uhr: Standkonzert der Marktkapelle Bad Abbach vor dem Zugang zu den Felsenkellern in der Kochstraße
• 14-15 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Landrat Neumeyer und Bürgermeister Dr. Grünewald, anschl. Vortrag „Bad Abbach in historischen Bildern“, Felsenkeller, Kochstraße
• 15-18 Uhr: Diashow und Filmmaterial aus dem Bad Abbacher Archiv (durchlaufend), Marktkirche St. Christophorus, Am Markt 15
• 15-15:30 Uhr, 16-16:30 Uhr: Führung durch den historischen Felsenkeller, Felsenkeller Kochstraße
• 15-16 Uhr: Monumente am Wegesrand – Geführter Spaziergang zu den prähistorischen Grabhügeln im Wald nördlich von Gemling bei Bad Abbach, Treffpunkt Spielplatz am Ende der Ernst-Reuter-Straße
• 15:15-15:45 Uhr, 16:15-16:45 Uhr, 17:15-17:45 Uhr: Führung durch die Überreste der Abbacher Burg und dem vollständig erhaltenen Bergfried „Heinrichsturm“, Schloßbergweg 1
• 15:30-16.15 Uhr, 16:30-17:15 Uhr: Geführter historischer Spaziergang durch Bad Abbach hinauf zum Heinrichsturm, Treffpunkt vor dem Felsenkeller Kochstraße
• 15:30-16:30 Uhr: Führung durch die Einsiedelei Frauenbründl, Ortsteil Peising
• 16-17 Uhr: Geschichte des Weinanbaus in Oberndorf, geführter Spaziergang im privaten Weinberg der Familie Kreuzer, Treffpunkt Weinberg, Donaustraße 75
• 17-18 Uhr: Kirchenführung und Vorstellung der historischen Orgel in der Kirche Mariä Himmelfahrt, Donaustraße 45, OT Oberndorf
 
Weitere Veranstaltungen im Landkreis Kelheim
• Abensberg, 14-16 Uhr: „Unter dem Dach Gottes…“, Führung durch das Depot des Stadtmuseums im Dachgeschoss des ehemaligen Klostergebäudes, Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich
• Kelheim, 13:30-15:30 Uhr: „Von Fischern und allerley Mönchsgezenk“, Führung durch das Fischerdörfl, Anmeldung bis spätestens 08.09. unter 09441 207-7324, Gebühr: 4€ pro Person, Kinder frei, Treffpunkt Infoplattform Donau-Schiffsanlegestelle
• Kelheim, 10-12 Uhr: Archäologisches Museum: Steinzeitpicasso, Workshop für Kinder, Anmeldung unter 09441 10492
• Langquaid, 9-19 Uhr: Zachhof Niederleierndorf, Hauptstraße 8: Führungen nach Bedarf, Hof-Café geöffnet
• Riedenburg, 11-12 Uhr, 13:30-14:30 Uhr: „Lesbare Steine“ Führung durch Burg Prunn, Anmeldung unter 09442 3323 erforderlich
• Riedenburg 11-12:30 Uhr, 14-15:30 Uhr, 16-17:30 Uhr: Hofmarkmuseum Schloss Eggersberg: Schlossführung, kostenpflichtig, 2 Euro pro Person.
„Nutzen Sie diese Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen verschiedener Denkmälern in unserem Landkreis zu schauen. Denkmäler, ganz egal ob klein ob groß, prunkvoll oder bescheiden, wurzeln tief in der Vergangenheit und sind im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderten zu dem geworden, was sie heute für uns bedeuten. Sie sind die Eckpfeiler unserer Heimat! Sie erzählen uns Geschichten von Menschen, von deren Alltag, ihrem Glauben und Streben, berichten aber auch von Schaffenskraft, Innovation und Kunstfertigkeit.“
Landrat Martin Neumeyer
Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter www.landkreis-kelheim.de  oder unter www.tag-des-offenen-Denkmals.de.
 
Lukas Sendtner
stellvertretender Stabsstellenleiter
Pressesprecher
Logo Bayernpartei (Grafik: Bayernpartei)Am Donnerstag, 01. September 2022 findet um 19.30 Uhr ein Öffentlicher Politischer Stammtisch der Bayernpartei beim Fischerwirt in Bad Abbach statt.
Alle Interesierte sind herzlich eingeladen.
Andreas Schambeck
Bayernpartei
Ortsverband Bad Abbach
Ende des Jahres 2021 hat die Marktgemeinde Bad Abbach eine Spende vom Notariat Dr. Benz - Kelheim, für die Kinder- und Jugendarbeit erhalten.

Andrea Birzer mit den XXL-Spielgeräten - der Spaßfaktor ist garantiert (Foto: Wahode/Markt Bad Abbach)

„Wir bedanken uns recht herzlich für diese finanzielle Zuwendung und haben tolle Sachen für unsere Kinder und Jugendlichen ausgesucht“, so die Mitarbeiterin der Verwaltung Andrea Birzer.

Klassiker wie Vier gewinnt und Mikado in XXL-Größe, ein großes Schwungtuch und tolle weitere Spiele wurden angeschafft. Die ersten Utensilien, wie beispielsweise die Pferdegeschirre, Kartenspiele oder die Softbälle sind bereits bei der diesjährigen Spielwoche im Einsatz.

Wir wünschen allen Kindern, die bei der einen oder anderen Aktion oder bei den offenen Treffs des Jugendtreffs dabei sind, ganz viel Spaß mit den neuen Spielen. Herzlichen Dank!

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung