Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Samstag, 23. September 2017

oder kann man einfach eine Straße bauen?

Hinter der Vest

Marktgemeinderat Siegfried Schneider (iNBA) hat in der Marktgemeinderatssitzung am 25.07.2017 darauf hingewiesen, dass in Bad Abbach, Hinter der Vest, im Bereich des alten Wasserwerks und des gültigen Bebauungsplan "Altstadt C" auf einer ausgewiesenen und kartierten Biotopfläche eine Stichstraße, halb geteert und halb als Schotterweg, errichtet worden ist. Ihm ist daraufhin von Bürgermeister Ludwig Wachs das Wort entzogen worden. Marktgemeinderat Siegfried Schneider hat inzwischen weitere Recherchen zu diesem Punkt unternommen. Siegfried Schneider teilt dazu nun folgendes mit:

Abwassergebühren müssen ebenfalls angehoben werden

Klärwerk1

Bei der letzten Sitzung des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung Bad Abbach/Teugn wurde die Beitrags- und Gebührensatzung geändert. In einem Turnus von vier Jahren wird überprüft, ob die Beitrags- und Gebührensätze noch für die Erfordernisse zum Erhalt einer umweltgerechten Abwasserentsorgung ausreichend sind. Im Rahmen dieser Überprüfung wurde festgestellt, dass die bisherigen Beitrags- und Gebührensätze nicht mehr diesen Erfordernissen entsprechen.

Hubert Kraml wird Nachfolger

Ruth SchmuckWie dem Bad Abbacher Kurier vom Geschäftsstellenleiter des Marktes Bad Abbach, Georg Brunner, auf Nachfrage bestätigt wurde, tritt die Marktgemeinderätin Ruth Schmuck, Zukunft Bad Abbach, zum 25. September 2017 als Mitglied des Marktgemeinderats zurück. Als Nachfolger wird in der Sitzung vom 26. September Hubert Kraml als Marktgemeinderatsmitglied vereidigt. Ihr Amt als stellvertretende Bürgermeisterin ist somit ebenso vakant. Wie Georg Brunner mitteilt, wird die Neuwahl eines 3. Bürgermeisters oder einer 3. Bürgermeisterin voraussichtlich in der Marktgemeinderatssitzung im Oktober 2017 erfolgen.

Über die Gründe des Rücktrittes von Ruth Schmuck wird derzeit in der Marktgemeinde nur spekuliert. Zu einer Stellungnahme konnte Ruth Schmuck bis jetzt vom Bad Abbacher Kurier nicht erreicht werden. Unsere Zeitung bleibt am Ball und wird weiter berichten.

Abbacher TurmTermine der nächsten Sitzungen:

Bauausschusssitzung am 19. September 2017
Bauanträge sind bis spätestens 08. September 2017 beim Markt einzureichen!

Marktgemeinderatssitzung am 26. September 2017

Bürgerserviceportal

Das Rathaus bietet ab sofort erweiterte Dienstleistungsangebote auf der Homepage des Marktes Bad Abbach an.
Neben dem bekannten Briefwahlantrag sind nun im Bereich des Einwohnermelde- und Standesamtes weitere Online-Dienste verfügbar.
Besuchen Sie uns unter www.bad-abbach.de  - Markt Bad Abbach - Rathaus – Bürgerserviceprotal. startseite banner

Mitarbeiter/in für Einwohnermeldeamt gesucht

Der Markt Bad Abbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Verwaltungsangestellte/n für den Bereich des Einwohnermeldeamtes.

Das Anforderungsprofil und nähere Einzelheiten über die zu besetzende Stelle finden Sie unter www.bad-abbach.de  – Markt Bad Abbach – Rathaus – Offene Stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis spätestens 30.09.2017 schriftlich an den Markt Bad Abbach, Raiffeisenstraße 72, 93077 Bad Abbach, oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  senden.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Georg Brunner, Tel.-Nr. 09405 / 9590-23.

Bekanntmachung über die Auslegung der Änderung des Bebauungsplanes „Altstadt C, Deckblatt Nr. 2“, Gemarkung Bad Abbach, durch Deckblatt Nr. 3 mit Teiländerung des Bebauungsplanes „Altstadt A“, Gemarkung Bad Abbach

Der Marktgemeinderat hat am 30.05.2017 die Änderung des Bebauungsplanes „Altstadt C, Deckblatt Nr. 2“, Gemarkung Bad Abbach, durch Deckblatt Nr. 3 mit Teiländerung des Bebauungsplanes „Altstadt A“, Gemarkung Bad Abbach, als Satzung beschlossen.

Die Änderung betrifft das Areal an der Kochstraße vor den Felsenkellern sowie die Fläche zwischen der bestehenden Bebauung an der Kochstraße, Kaiser-Karl-V.-Allee und der Fußgängerzone (Straße „Am Markt“).
Neben einer neuen Verkehrswegeführung sowie einer neuen sicheren Anbindung des Fußgänger- und Radfahrerverkehrs an das Donauvorland ist die Bebauung mit 2 Mehrfamilienhäusern vorgesehen.

Die Änderung des Bebauungsplanes bedarf gemäß § 10 Abs. 2 i.V.m. § 8 Abs. 2 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) keiner Genehmigung. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB tritt der Bebauungsplan mit der Bekanntgabe in Kraft.

Der Bebauungsplan liegt samt Begründung im Rathaus Bad Abbach,
Zi.-Nr. 2.03, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus und kann dort eingesehen werden.

Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie der Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.

Unbeachtlich werden demnach
1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften
2. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplanes schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind.
Der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen.

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche für Eingriffe in eine bisher zulässige Nutzung durch diesen Bebauungsplan und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird hingewiesen.


Wachs, Erster Bürgermeister

Bürgerprotest gegen den „Verbesserungsbeitrag“ wird konkret formuliert

Buergerversammlung Lengfeld1

Bei der am vergangenen Mittwoch stattgefundenen zweiten Bürgerversammlung wegen des Verbesserungsbeitrags im Gasthof Schreiner in Lengfeld haben sich die Bürger/-innen nochmals zusammengefunden und schließlich konkrete Forderungen an den Verbandsvorsitzenden des Wasserzweckverbandes Bad Abbacher Gruppe, Bad Abbachs Bürgermeister Ludwig Wachs, formuliert.

Verbandsrat Schneider stellt Positionspapier vor

Buergerversammlung4

Das innovative Netzwerk Bad Abbach (iNBA) stellt durch Siegfried Schneider, iNBA-Marktgemeinderat und Verbandsrat im Zweckverband zur Wasserversorgung (ZWV) der Bad Abbacher Gruppe, ein Positionspapier zu den geplanten Sanierungs- und Neubaumaßnahmen sowie zum Verbesserungsbeitrag zur Diskussion vor.

Lesen Sie hier den ungekürzten Betrachtungsbeitrag (anklicken).

Verbesserungsbeitrag des Wasserzweckverbandes sorgte für Besucherandrang und am 30. August 2017 soll im Gasthof Schreiner um 19:30 Uhr eine Bürgerinitiative gegründet werden

Buergerversammlung1

Der Saal der Gaststätte Waldfrieden war überfüllt; so viele Besucher kamen zur Bürgerversammlung, zu der Fritz Zirngibl, Kreis- und Gemeinderat, von der Bayernpartei aufgerufen hatte. Da die vorhandenen Plätze nicht ausreichten, mussten einige interessierte Bürger/-innen von außen an den geöffneten Fenstern zuhören.

Gemeinsam unterwegs für einen offenen Umgang mit Depression

Mut tour2

Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, das sich seit 2012 durch Deutschland bewegt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet. Bis 2016 haben 126 depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen über 22.000 Kilometer zurückgelegt. Bei der MUT-TOUR in diesem Jahr kommen 3.200 Kilometer hinzu. Vom 10. Juli bis 25. August sind die Teams wieder auf Tandems, in Zweier- Kajaks und zu Fuß beim Wandern unterwegs.

Garten2016Die Haus-und Grundbesitzer im Wasserzweckverband Bad Abbacher Gruppe laufen Sturm: sie halten die beabsichtigten "Verbesserungsbeiträge" für die Reparatur bzw. Erneuerung bei den Wasserversorgungseinrichtungen für sozial ungerecht und nicht ausgewogen. Es sollen die Hochbehälter Lengfeld, Bad Abbach und Schneidhart und die Pumpwerke Mühlber und Peising verbessert bzw erneuert werden, ebenso die Wasserleitung in der Römerstraße in Bad Abbach.

Google Analytics Alternative