Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Kinder warteten geduldig auf den Heiligen Nikolaus
Tiergehege4
Auch in diesem Jahr hatten die Freunde des Tiergeheges Bad Abbach e. V. zu einer adventlichen Feier in den Kurpark eingeladen. Und so viele Kinder wie noch nie kamen mit ihren Eltern und Großeltern in das Gehege, um bei Kinderpunsch, Plätzchen und Stollen auf den Heiligen Nikolaus zu warten, der seinen Besuch angekündigt hatte und kleine Geschenke verteilen wollte.
Die kulinarische Szene wird damit vielfältiger
Sikh1
Am selben Tag als der Christkindl-Markt in Bad Abbach eröffnet wurde, wurde auch ein Restaurant mit indischer und mediterraner Küche, das „Bella TAJ“, eröffnet. Kaur Manjnder und ihr Mann Singh Jaswinder, von seinen Freunden und Bekannten Sony genannt, führten bereits mehrere indische Restaurants und haben es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, Bad Abbach mit den Gaumenfreuden der indischen Küche bekannt zu machen. Bei einer kleinen Feier mit Segnung der Räumlichkeiten durch Pfarrer Anton Dinzinger und Priestern von der Sikh-Religion, der Kaur Manjinder und Singh Jaswinder angehören, wurde mit geladenen Gästen das neue indische Restaurant eröffnet.
Zwei Herzen schlagen in seiner Brust
PB260583Einerseits hat Gaukler Antonio, im wahren Leben Toni Neff, mit Kinderanimationen, Zaubereien und als Märchenerzähler seine Profession gefunden. Bei Festen aller Art, aber auch bei privaten Veranstaltungen, wie Kindergeburtstage und Firmenjubiläen, verzaubert er als Stelzengeher, Jongleur und Seifenblasen-Artist komödiantisch seine kleinen und großen Zuschauer. Bei seinen imposanten Feuershows unterstützt ihn sein Sohn; zusammen sind sie das Gauklerteam Antonio und zu buchen mittels E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder unter Tel. 0174-7295602.
Budenzauber, Lichterglanz und strahlende Kinderaugen
PB250485
An allen drei Tagen, an denen der Bad Abbacher Christkindl-Markt im Zentrum stattfand, erfreuten sich nicht nur die erwachsenen Besucher über die zahlreichen Stände, sondern vor allem die Kinder über den Heiligen Nikolaus mit seinem gutmütigen Krampus, denn für alle Jungs und Mädels gab es kleine Präsente.
Abbacher TurmSehr geehrte Mitbürger, liebe Marktgemeinderäte,
auch ich sehe das Klimaschutzziel von Paris 2015 als ein ehrgeiziges Ziel.
Hierzu muss bis 2040 die gesamte Energieversorgung, d.h. Strom, Wärme und Verkehr vollständig auf erneuerbare Energien umgestellt werden. Ich würde gerne wissen, in wie weit sich die Marktgemeinderäte aus Bad Abbach und auch die Bürger sich dieses Themas annehmen möchten? Auch aufgrund einer Aussage des 2. Bürgermeisters in der Vergangenheit, dass Bad Abbach in diesem Bereich kein Vorbild sein muss, stellt sich mir die Frage, in wie weit sich der CO2-Ausstoß in der Gemeinde Bad Abbach entwickelt hat? Ich persönlich kann mir eine Steigerung um 10% nicht vorstellen, da es seit 1990 in der Bundesrepublik/EU eine CO2 Reduzierung gab. Desweiteren wird u.a. durch den bereits betrieben PV-Ausbau und durch das neue Block-Kraft-Heizwerk der Kaisertherme sicherlich CO2 eingespart.
SeniorenWohnen veröffentlicht Sinnes-Buch über Alltag und Aktivierung. Fachkräfte sind Autoren.
JanischWie im SeniorenWohnen Lugerweg pflegebedürftige Menschen aktiviert, mobilisiert und verwöhnt werden, zeigt das aktuell erschienene „Sinnes-Buch“. Mit leckeren Smoothies, selbergemachtem Eis, Barfuß-Rundgängen, Musikstunden und Fühlkästen wecken die Pflegenden alle Sinne ihrer Schützlinge. Für mobile Senioren sind Sinnes-Spaziergänge genauso dabei, wie Massagen und Dufttherapie für bettlägerige Menschen. Auch zu Bewohnern mit Demenz lässt sich über die fünf Sinne – sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken – wunderbar Verbindung aufbauen.
Foto 2 kurze Figur2„Welt der wunderbaren Melodien“ mit Edward Simoni
Ein Konzerterlebnis, das die Sinne berührt, verspricht der Auftritt von Edward Simoni am Sonntag, 11. Dezember, im Kursaal von Bad Abbach. Beginn ist um 16:00 Uhr.
In seinem speziellen Solo-Konzertprogramm „Welt der wunderbaren Melodien“ zeigt Edward Simoni eindrucksvoll die Vielseitigkeit und das breite Spektrum seines Könnens: Ganz egal, ob klassische Werke von Bach, Beethoven oder Mozart, aber auch populäre Melodien und seine eigenen Kompositionen, die um die Welt gingen, auf einzigartige Art und Weise inszeniert im typischen Simoni-Sound.
Schultur5Christine Eixenberger gastierte mit ihrem Kabarettprogramm „Lernbelästigung“ in Bad Abbach
Mit Unterstützung der Angrüner-Stiftung konnte Christine Eixenberger im Rahmen der „Schultur-Aktion“ mit ihrem aktuellen Kabarettprogramm „Lernbelästigung“ nach Bad Abbach geholt werden. Der neue Stern am bayerischen Kabaretthimmel überzeugte im vollbesetzten Kursaal voll und ganz.
Rechtzeitig zur Weihnachtsfeier anmelden
Seniorenweihnacht3
Am Dienstag, 06. Dezember 2016, findet um 14:00 Uhr im Kurhaus Bad Abbach die Seniorenweihnachtsfeier des Marktes Bad Abbach statt. Alle Seniorinnen und Senioren der Großgemeinde Bad Abbach sind hierzu herzlich eingeladen. Man sollte sich bis spätestens 28. November 2016 bei Ingrid Fritsch, Tel. 09405 / 9590-20, anmelden.
Ein Bustransfer wird auch in diesem Jahr wieder angeboten.
Busabfahrtszeiten:
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Abbach ist für den Notfall gerüstet
Feuerwehr6
Die Leistungsprüfungen bei den Feuerwehren dienen der Vertiefung und dem Erhalt der Kenntnisse eines Löscheinsatzes. Ein Löscheinsatz muss dabei so geordnet und fehlerfrei wie möglich ablaufen. Die benötigte Zeit für die gestellten Aufgaben ist zwar auch wichtig, es geht aber nicht um „Rekordzeiten“, sondern vor allem um den geordneten Ablauf des Einsatzes einer Löschtruppe und die fehlerfreie Ausführung.
Google Analytics Alternative