Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Die Bekanntmachung und Tagesordnung der Sitzung steht hier als PDF zur Verfügung.

Bad Abbach (Lkr. Kelheim): Wasserrohrbruch verursacht Abdrehen des Wassers

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Morgen des 14.08.2023 kam es zu einem Wasserrohrbruch im Schloßbergweg in Bad Abbach. Die Anwohner der Straßen „Schloßbergweg“ und „Schulbruck“ müssen von jetzt bis in den heutigen Nachmittag hinein mit der Abschaltung des Wassers rechnen.
 
 
 
L. Morgenroth
Polizeikommissarin
Polizeiinspektion Kelheim
stellv. Dienstgruppenleiterin

B E K A N N T M A C H U N G

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Am Mittwoch, den 23.08.2023 findet um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses statt.
 
Tagesordnung:
 
1. Eröffnung der Sitzung
 
2. Neuerlass der Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen gemeindlicher Feuerwehren des Marktes Bad Abbach sowie eines Pauschalsätze-Verzeichnisses als Anlage zur Satzung 
 
3. Verschiedenes
 
Im Anschluss findet eine nichtöffentliche Sitzung zur Beratung weiterer Tagesordnungspunkte statt.

Das Seniorenwohnen Lugerweg in Bad Abbach hat einen neuen Beirat für die Dauer von zwei Jahren gewählt

Der neue Bewohnerbeirat: (hinten links) Einrichtungsleiter Sebastian Halser, Heidemarie Hurzlmeier, Walter Starzinger, Anke Hensel (Hauswirtschaftsleiterin). Vorn sitzend: Thorsten Huber, Christa Stumpf und Gisela Frimberger. (Auf dem Foto fehlt Konrad Obermüller jun.) (Foto: Sabatini)
Die Vertretung setzt sich zusammen aus zwei Angehörigen sowie vier Bewohnern, die im Haus leben. Erster Vorsitzender ist Walter Starzinger, der das Amt erstmalig übernimmt und mit viel persönlichem Engagement füllt.
„Seine ersten Besuche galt der Küche und den Pflegekräften, um den Kolleginnen und Kollegen für deren Arbeit zu danken“, sagt Einrichtungsleiter Sebastian Halser, der den Austausch mit dem Beirat nach eigenen Worten „sehr schätzt“.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Bad Abbach,

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)der Markt Bad Abbach hat beschlossen, zusammen mit dem Bayernwerk und dem Institut für Energietechnik (IfE) eine kommunale Wärmeplanung aufzustellen.
Welche Möglichkeiten gibt es, eine nachhaltige Wärmeversorgung für unsere Gemeinde zu etablieren?
Was ist technisch möglich?
Wo kann ein Wärmenetz wirtschaftlich sinnvoll aufgebaut werden?
Mit diesen Fragen werden wir uns in den nächsten Monaten befassen. In diesem Zusammenhang sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die Planung eines Wärmenetzes etwa ist nur möglich, wenn wir beispielsweise den Wärmebedarf unserer Bürgerinnen und Bürger kennen und auch wissen, ob Sie grundsätzlich bereit wären, sich an ein Wärmenetz anschließen zu lassen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Rückmeldungen bis zum 4. August zu erhalten. Die Befragung dauert nur ein paar Minuten und kann online ausgeführt werden (https://datenerfassung.ifeam.de/2023-06-interessensabfrage-waermeplanung-marktbadabbach/)
Weiterführende Informationen finden Sie auf Ihrem persönlichen Anschreiben und der Homepage des Marktes Bad Abbach unter "Kommunale Wärmeplanung"
Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Der Lions Club Bad Abbach-Deutenhof ist bekannt für sein soziales Engagement in der Region Bad Abbach, Kelheim, Regensburg

v.l.: -	Bernhard Weger (1. Jugendleiter Wasserwacht Bad Abbach) -	Bernhard Schöberl (1. Vorstand Wasserwacht Bad Abbach) -	Urs-Wilhelm Rauscher (Past-Präsident des Lions Club Bad Abbach-Deutenhof) -	Marco Kammermeier (Vorsitzender der Kreiswasserwacht Regensburg) -	Andreas Diermeier (Lions Club Bad Abbach-Deutenhof) -	Irmgard Scherübl (1. Vorsitzende des VKKK Ostbayern e.V.) (Foto: Tanja Klingshorn)v.l.: - Bernhard Weger (1. Jugendleiter Wasserwacht Bad Abbach) - Bernhard Schöberl (1. Vorstand Wasserwacht Bad Abbach) - Urs-Wilhelm Rauscher (Past-Präsident des Lions Club Bad Abbach-Deutenhof) - Marco Kammermeier (Vorsitzender der Kreiswasserwacht Regensburg) - Andreas Diermeier (Lions Club Bad Abbach-Deutenhof) - Irmgard Scherübl (1. Vorsitzende des VKKK Ostbayern e.V.) (Foto: Tanja Klingshorn)Das zweite Mal in diesem Jahr hat der Club in einer feierlichen Stunde weitere 4.000 € als Spenden an Vereine der Region zur Unterstützung von Kindern übergeben.
Past-Präsident Urs-Wilhelm Rauscher und Andreas Diermeier überreichten die Schecks. 2.000 Euro gingen an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder e.V. (VKKK Ostbayern e.V.), 1.000 Euro an die Wasserwacht Regensburg und ebenfalls 1.000 Euro an die Wasserwacht Bad Abbach.
Die Wasserwacht Bad Abbach verwende das Geld insbesondere für bedürftige Familien und deren Kinder. Hier sei seit zwei Jahren ein erhöhter Bedarf für Schwimmkurse festzustellen so der 1. Vorstand der Wasserwacht Bad Abbach Bernhard Schöberl. „Wir platzen aus allen Nähten.“

B E K A N N T M A C H U N G

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Am Dienstag, den 25.07.2023 findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Saalhaupt eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates statt.

 
Tagesordnung:
 

Der Markt Bad Abbach ehrt auch in diesem Jahr wieder die besten Schulabgänger*innen mit einem Notendurchschnitt unter 2,0

Bad Abbach Logo (Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Diese können sich nach Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse mit einem Nachweis (Zeugnis, Bescheinigung der Schule über den Notendurchschnitt) im Rathaus Bad Abbach, 1. Stock – Vorzimmer des Bürgermeisters – bis zum 25. August bei Ingrid Fritsch persönlich, telefonisch oder per E-Mail melden. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 09405 9590-20)
Die Ehrung findet dann am 7. September 2023 um 17.00 Uhr im Bürgertreff Bad Abbach statt.
 
 
 
Plakat Einser-Schüler 2023 (Foto/Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)Plakat Einser-Schüler 2023 (Foto/Grafik: Marktgemeinde Bad Abbach)

Vier Titel, ein Vizetitel und ein 3. Platz für die Abbacherin

Titel- und Medaillensammlung von Sophia Rykala bei der Oberpfalzmeisterschaft 2023 (Foto: Rykala)Titel- und Medaillensammlung von Sophia Rykala bei der Oberpfalzmeisterschaft 2023 (Foto: Rykala)Traditionsgemäß fanden die jährlichen Oberpfalzmeisterschaften der U16-Leichtathleten in Amberg statt. Bei heißen Temperaturen machten sich insgesamt 140 Sportler und Sportlerinnen aus 18 Vereinen der Oberpfalz auf Titeljagd, darunter auch die Mehrkämpferin Sophia Rykala aus Bad Abbach-Lengfeld. Sie startete gleich in sechs Disziplinen.

Immer gut informiert mit dem Newsletter

Landkreismotto (Grafik: Landratsamt  Kelheim)Die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Kelheim informiert jeweils einmal monatlich mit dem kostenlosen Newsletter zu vielseitigen Themen rund um die Wirtschaftsförderung.
Falls Sie über aktuelle und zukünftige Veranstaltungen, Förderprogramme und Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung des Landkreises Kelheim immer auf dem Laufenden bleiben wollen, dann registrieren Sie sich für die automatische Zusendung des Newsletters.
Die Anmeldung bzw. das Archiv aller bisherigen Ausgaben findet man jederzeit unter https://www.landkreis-kelheim.de/wirtschaft-regionales/
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin

Leichtathletin Sophia Rykala brillierte mit Bestleistung

Sophia bei der Siegerehrung zum 1. Platz (Foto: Privat)Sophia bei der Siegerehrung zum 1. Platz (Foto: Privat)Beste Wettervoraussetzungen bescherten der vierzehnjährigen Bad Abbacherin Sophia Rykala am vorletzten Maiwochenende einen gelungenen Start in die neue Leichtathletiksaison.
Bereits am Samstagmorgen reiste die Athletin des SWC Regensburg mit ihrem Trainer Günter Bösl nach Oberasbach, wo die alljährlichen nordbayerischen Mehrkampfmeisterschaften der U16 stattfanden.
Sophia Rykala gelang es bereits bei der ersten von sieben Disziplinen, dem Hochsprung, gut in den Wettkampf zu finden. Mit einer neuen übersprungenen Bestleistung von 1,50 m brachte sich die Gymnasiastin in eine hervorragende Ausgangsposition. Nach dem Kugelstoßen, bei dem ihr eine Weite von 9,47m gelang, brachte sie sich in Führung. Diese konnte sich nach dem Hürdenlauf mit einer überragenden Zeit von 12,88 sec und dem zweiten Platz in dieser Disziplin gut halten. Der darauffolgende 100-m-Lauf, den die Athletin mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 13,54 sec trotz sehr starken Gegenwindes gewann, bestätigte ihren ersten Platz.
Sophia mit Trainer Günter Bösl (Foto: Privat)Sophia mit Trainer Günter Bösl (Foto: Privat)Am zweiten Tag startete die Sportlerin mit neuem Elan und großem Ehrgeiz in den Wettkampf. Der Weitsprung, der sie einige Punkte Verlust kostete und bei dem sie eine Weite von 4,46 m sprang, versetzte die Athletin auf Platz zwei. Doch im Anschluss stand ihre Lieblingsdisziplin, der Speerwurf, an. Hierbei beförderte sie das Wurfgerät auf hervorragende 34,09 m, wodurch sie sich erneut an die Spitze setzte und ihre gute Form bestätigte. Dank des abschließenden 800-m-Laufs, bei dem sie ihre bisherige Bestleistung um beinahe zehn Sekunden auf 2:42 Min steigern konnte, war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen, auch wenn ihr größte Konkurrentin, Alicia Hermer aus dem Fichtelgebirge, einen fantastischen Lauf an den Tag legen konnte.
Somit setzte sich Sophia Rykala gegen insgesamt 15 Konkurrentinnen durch und holte sich mit einer neuen Bestleistung von 3483 Punkten den nordbayerischen Mehrkampftitel sowie die Qualifikation zum Start bei der Bayerischen Mehrkampfmeisterschaft im Juli. Darüber hinaus besetzt sie mit diesem Ergebnis aktuell Platz zwei der Bayerischen Bestenliste.
Google Analytics Alternative