Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Anja Porträt1

Patricia Porträt

“Frauen zwischen Stricknadeln, Kinderzimmer, Arbeit und Politik”
am Sonntag, 12.03.2017 von 10:30 bis 13:00 Uhr im Café des Mehrgenerationenhauses der AWO, Ludmillastr. 15, Landshut


Mit interessierten Frauen wollen die SPD-Frauen Anja König und Patricia Steinberger bei einem Frühstück gemeinsam über Frauen in der Politik diskutieren. Wie schaffen es Frauen, die voll im Leben stehen auch noch Politik zu machen? Wir zeigen wie es geht.
Zum Frühstück bringt jeder Gast etwas mit, für Kaffee und andere Getränke wird vor Ort gesorgt. Es dürfen/sollen auch Handarbeiten mitgenommen werden, denn beim Stricken, Häkeln oder Knüpfen kann auch politisiert werden....
Kinder und Ehemänner sind uns ebenfalls herzlich Willkommen. Anmeldungen sind erbeten bei Anja König, Hans-Wertinger-Str. 25, 84034 Landshut oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder unter 01525-3113535.

Anja König
Stadträtin
Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Landshut
Stv. Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion
Pressesprecherin

Anja Porträtam 01.03.2017, um 15:30 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)
in der Gaststätte „Zollhaus“,
Äußere Münchener Str. 83, 84036 Landshut
mit dem Landesvorsitzenden der Bayern-SPD und Staatssekretär Florian Pronold
und der SPD-Bundestagskandidatin

Anja König

Mit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten erlebt die SPD einen Aufwind wie schon lange nicht mehr. Viele Menschen haben sich in den vergangenen Wochen dazu entschlossen, sich aktiv mit einer Mitgliedschaft in der SPD einzumischen und bei der demokratischen und vor allem sozialeren und gerechteren Gestaltung unseres Landes mitzumachen.

Wie das Handwerk einen syrischen Flüchtling und seine neue Heimat zusammen schweißt
Hinter dem Vorhang knistert, funkelt und blitzt es. Als sich die Lamellen der Schweißkabine öffnen, kommt ein Lächeln zum Vorschein. „Hallo, ich bin Ibrahim“, stellt sich der Mann dahinter vor. Mahmoud Ibrahim Mahmoud ist groß gewachsen, hat dunkle kurze Haare, Vollbart und eine ansteckend lebensfrohe Ausstrahlung. Ibrahim kommt aus Syrien.

Mahmoud Ibrahim Mahmoud

Betriebsführung aktuell: Handwerkskammer gibt Tipps zu Altersvorsorge und Betriebsnachfolge

Betriebsführung aktuell R

Die eigene Altersvorsorge und die Betriebsnachfolge zu regeln, sind unerlässliche Aufgaben im Leben eines Selbstständigen. „Doch die Themen sind weitreichend und oftmals verwirrend“, sagte Dr. Georg Haber, Präsident der Handwerkskammer. Um die ostbayerischen Handwerksbetriebe dabei zu unterstützen, greift die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz das Thema „Früher an später denken – private Vorsorge, Betriebsnachfolge und Erbschaftsteuer meistern“ bei ihrer Veranstaltungsreihe „Betriebsführung aktuell 2017“ auf. Gestern fand der Vortrag in der Handwerkskammer in Regensburg statt.

Sozialdemokraten in Stadt und Landkreis starten mit neuem Schwung ins Wahljahr – Zahlreiche Neueintritte

Der Führungswechsel an der Spitze der Bundespartei und die Intronisierung von Martin Schulz als designierter Kanzlerkandidat stoße an der Basis „auf ungeteilte Zustimmung und sogar Begeisterung“, so eröffneten unisono die SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller und die SPD-Bundestagskandidatin und Stadtvorsitzende Anja König die Jahresauftaktsitzung der Landshuter Sozialdemokraten.

Ruth MüllerHarald Unfried Anja König

BMW Group spendet der Handwerkskammer in Regensburg einen BMW 225i xDrive
Die BMW Group spendete am Dienstag, den 31.01.2017 dem Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Regensburg für Schulungszwecke einen BMW 225i xDrive Active Tourer RL.

Das 231 PS starke Fahrzeug mit Turbo-Motor, intelligenter Allrad-Technik und Sport-Automatik Getriebe soll vor allem in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung und im Rahmen der Meisterausbildung eingesetzt werden.

Fahrzeugspende BMW

Amtseinführung der Nachfolgerin Kerstin Schreyer

Neumeyer„Integration ist das Megathema unserer Zeit und Bayern stellt sich dieser Herausforderung!“, betonte Ministerpräsident Horst Seehofer anlässlich des Stabwechsels beim Amt des Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung.
Der Ministerpräsident mahnte an, die Integrationsbemühungen auf diejenigen zu konzentrieren, die eine dauerhafte Bleibeperspektive in Deutschland haben. Bayern sei das Land der gelingenden Integration. Das sehe man in Städten wie Augsburg oder Nürnberg, trotz eines deutlich höheren Anteils von Menschen mit Migrationshintergrund als in manch anderer deutschen Großstadt.

In ihrer letzten Sitzung bereiteten sich die Fraktionsmitglieder der SPD-Fraktion nach einem intensiven Gespräch mit dem Stadtkämmerer, Herrn Rupert Aigner, auf die Haushaltsberatungen vor. Im Vordergrund standen dabei der bezahlbare Wohnraum, die Bildung, Freizeit- und Kulturgestaltung.

SPD Fraktion des Stadtrates von Landshutz (Foto: SPD-Landshut)

„Wir haben zwar die Oberbürgermeisterwahl nicht gewonnen, dennoch werden wir unsere Ziele weiterverfolgen und unsere Hauptthemen, mit denen wir großen Anklang in der Bevölkerung gefunden haben, in die Tat umsetzen.“, berichtet die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Anja König.

Stadträtin Anja König: „Unsere Kinder sind es wert, Bildung neu zu denken!“

Wie kann man bei Neubauten von Schulen die Pädagogik schon in der Architektur verbessern? Wie gehen wir mit der Herausforderung der steigenden Schülerzahlen um? Wie realisieren wir Ganztagsangebote, Inklusion und Integration an unseren Schulen? Und wie schaffen wir es, den Schüler ein angenehmes Lernklima zu bieten und das eigenständige Arbeiten und die Lust am Lernen zu fördern?

IMG 4977

Google Analytics Alternative
Web Analytics