Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße
Anzeige

Förderprogramm "Neue Waldprämie"

CSU-Landtagsabgeordnete Petra Högl (Foto: Berlinski)CSU-Landtagsabgeordnete Petra Högl (Foto: Berlinski)Wie die Kelheimer Landtagsabgeordnete Petra Högl (CSU), Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Bayerischen Landtages, informiert, können ab dem 12. November 2022 Anträge für das Bundesförderprogramm „Klimaangepasstes Waldmanagement“ gestellt werden. Bisher war das Förderprogramm als „Neue Waldprämie“ in der Diskussion. Die Online-Antragsstellung wird für Waldbesitzer bei der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) auf www.klimaanpassung-wald.de möglich sein. Auf dieser Website können sich laut MdL Petra Högl die Betriebe schon ab dem späten Nachmittag des 11. Novembers, nachdem das Programm im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde, auch über die genauen Kriterien informieren, die für eine Förderung eingehalten werden müssen. Gefördert werden Betriebe, die ihre Wälder nach Kriterien bewirtschaften, die sowohl über den gesetzlichen Standard als auch über bestehende Zertifizierungen wie PEFC und FSC nachweislich hinausgehen. Im Jahr 2022 gestellte Anträge werden auf de-minimis-Basis bewilligt (maximal 200.000 Euro Förderung in 3 Jahren). Bis Jahresende können 200 Mio. Euro abgerufen werden.
 
 
Petra Högl
Mitglied des Bayerischen Landtags
Bürgerbüro
Weinbergerstraße 2
93326 Abensberg
Telefon 09443-9920730
Telefax 09443-9920731
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.petra-hoegl.de 
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung