Anzeige

Die Kreisstraße (KEH 2) zwischen Deising und Thann wird ab dem 5. September für den Verkehr vollgesperrt.

Landkreislogo 50 Jahre (Symbolfoto)Grund sind Deckenbaumaßnahmen: Die Straße erhält einen neuen Asphaltbelag. Außerdem werden Schadstellen in der Tragschicht ertüchtigt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein.
Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße, die zwischen Riedenburg und Altmannstein verläuft (St 2231), sowie die Kreisstraße 1 in Richtung Thann und umgekehrt.
Um die Beeinträchtigung des Verkehrs so gering wie möglich zu halten, erfolgte die teilweise Erneuerung der Entwässerungsrinnen bereits im August unter halbseitiger Sperrung. In den vergangenen Wochen hat die Stadt Riedenburg auch schon die Wasserleitungen in Thann und Laubhof erneuert.
Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Sperrung.
 
Lukas Sendtner
stellvertretender Stabsstellenleiter
Pressesprecher
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung