„Kelheim wärmt“ – das ist nun amtlich

(v.l.:) Die Rektorinnen der Kelheimer Grundschulen, Sandra Schwendner, Uschi Eberl und Pamela Bauer, freuen sich über die Decken und CO-Warner von Georg Sinzenhauser und Christian Schweiger. (Foto: Kandziora/Stadt Kelheim)(v.l.:) Die Rektorinnen der Kelheimer Grundschulen, Sandra Schwendner, Uschi Eberl und Pamela Bauer, freuen sich über die Decken und CO-Warner von Georg Sinzenhauser und Christian Schweiger. (Foto: Kandziora/Stadt Kelheim)
Pünktlich zum geplanten Start in den Präsenzunterricht am Montag, 22. Februar, haben Bürgermeister Christian Schweiger und Geschäftsleitender Beamter Georg Sinzenhauser den Schulleiterinnen der Kelheimer Grundschulen, Pamela Bauer (Grundschule Kelheimwinzer), Uschi Eberl (Grundschule Hohenpfahl) und Sandra Schwendner (Grundschule Nord), Fleecedecken für die Schülerinnen und Schüler und CO-Warner für die Klassenräume überreicht. „Regelmäßiges Lüften ist überaus wichtig, während der Corona-Pandemie mehr als je zuvor. Die CO-Warner zeigen an, wann es in den Klassenzimmern soweit ist, und wenn die Fenster geöffnet sind, können sich die Kelheimer Grundschulkinder in die Decken einmummeln. Dann haben sie es schön warm“, sagt Bürgermeister Christian Schweiger. Alle Kelheimer Grundschulkinder bekommen kostenlos je eine Decke mit dem Schriftzug „Kelheim wärmt“ in der Stadtfarbe rot oder grün, jedes Klassenzimmer ist mit einem CO2-Warner ausgestattet. Bürgermeister Christian Schweiger wünscht allen Rektorinnen, Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern einen guten Start in den Präsenzunterricht und viel Freude mit den Decken.




Yvonne Kandziora
Vorzimmer Bürgermeister / Pressearbeit
Tel. 09441 701-221
Fax 09441 701-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
www.kelheim.de
www.facebook.com/kelheim