Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße

Bei der Bundestagswahl haben die niederbayerischen Grünen in allen Wahlkreisen zugelegt und stellen nun erstmals zwei Bundestagsabgeordnete

Marlene Schönberger zieht nun als weitere Abgeordnete der Grünen aus Niederbayern in den Bundestag ein (Foto: Tobias Köhler)Marlene Schönberger zieht nun als weitere Abgeordnete der Grünen aus Niederbayern in den Bundestag ein (Foto: Tobias Köhler)
„Wir freuen uns sehr über die Zugewinne, dank derer uns nun neben Erhard Grundl auch Marlene Schönberger im Bundestag vertritt. Damit setzt sich der positive Trend der letzten Jahre fort und es bestätigt sich, dass immer mehr Menschen in Niederbayern einen engagierten Klimaschutz, bessere Bus- und Bahnanschlüsse sowie ein gutes soziales Miteinander wollen“, zeigt sich die Bezirksvorsitzende Olivia Kreyling erfreut. Im Zweitstimmenanteil haben sich die Grünen um 2,5 Prozentpunkte gesteigert und kommen bezirksweit auf die Bestmarke von 8,3 Prozent bei einer Bundestagswahl. Der Straubinger Erhard Grundl (Wahlkreis Straubing/Regen) zieht über den Listenplatz 8 erneut ein, Marlene Schönberger aus Adlkofen (Wahlkreis Rottal-Inn/Dingolfing-Landau) zieht mit Platz 15 über die Landesliste ein.
Erhard Grundl von Bündnis90/Die Grünen aus Niederbayern wurde für den Bundestag wiedergewählt (Foto: Tobias Köhler)Erhard Grundl von Bündnis90/Die Grünen aus Niederbayern wurde für den Bundestag wiedergewählt (Foto: Tobias Köhler)„Alle unsere Balken zeigen nach oben. Ich bin sehr zufrieden, dass wir zum ersten Mal in unserer Geschichte zwei niederbayerische Bundestagsabgeordnete haben“, kommentiert Erhard Grundl das Ergebnis. Die neu gewählte Marlene Schönberger ergänzt: „Ich bedanke mich bei den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und freue mich sehr auf die Aufgaben, die auf mich zukommen. Jetzt gilt es Mehrheiten zu finden, mit denen wir unsere Ziele für konsequenten Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit voranbringen können!“ Der gestiegene Zuspruch zeigte sich bereits am Mitgliederwachstum. Während des Wahlkampfs konnten die niederbayerischen Grünen ihr 1000. Mitglied begrüßen und sieben neue Ortsverbände gründen. „Das ist der große Erfolg eines leidenschaftlichen Wahlkampfs aller unserer fünf Direktkandidat*innen. Stefanie Auer, Maria Krieger und Matthias Schwinger haben ebenso sehr starke Ergebnisse in ihren Wahlkreisen eingefahren und damit entscheidend zum Gesamterfolg beigetragen“, fügt der Bezirksvorsitzende Matthias Ernst hinzu. Diese Strukturstärkung nehmen die Grünen mit, um im ländlichen Raum weiter zu wachsen.
 
 
Matthias Ernst
Bezirksvorsitzender
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niederbayern
mobil: 0176 567 237 17
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gruene-niederbayern.de
Happy Christmas 1080 (Foto/Grafik: Die weisse Büffelfrau)
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung