SPD-Gemeinderäte überraschen mit Faschingskrapfen

Faschingsgruß der SPD-Gemeinderäte von Pfeffenhausen für das Seniorenheim Pfeffenhausen (Foto: Martina Spornraft)Faschingsgruß der SPD-Gemeinderäte von Pfeffenhausen für das Seniorenheim Pfeffenhausen (Foto: Martina Spornraft)
„Für unsere Heimbewohner ist der Fasching immer eine fröhliche und unternehmensfreudige Zeit“
, berichtete Heimleiter Wolfgang Hiemer den beiden SPD-Gemeinderäten Thomas Niederreiter und Ruth Müller, MdL bei einem Besuch am „ruaßigen Freitag“. „Wir feiern Fasching, das Haus ist dekoriert, das Prinzenpaar kommt und die Bewohner schauen dem Faschingsumzug zu“ – das alles sei dieses Jahr nur sehr eingeschränkt bis gar nicht möglich, machte Pflegedienstleiterin Ricarda Fritzsche deutlich. Damit der „Geschmack des Faschings“ trotzdem möglich ist, haben die beiden SPD-Gemeinderäte 75 Krapfen für die Heimbewohner und Pflegekräfte des Hauses St. Martin in Pfeffenhausen spendiert, um ein Zeichen des Dankes und der Solidarität in dieser schwierigen Zeit zu senden.




Janina Forster
Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL
Nikolastraße 49
84034 Landshut
Telefon: +49 (0)871 95358 300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruth-müller.de