Aufgrund von Baumaßnahmen ist das Jugend- und Kulturzentrum GLEIS1 im Bad Gögginger Weg in Abensberg ab heute, 8. November, geschlossen.
Foto von einem der beliebten Ausflüge des Jugendtreffs (Foto: Robert Faltermeier)
Kai-Geschäftsleiter Robert Faltermeier: "Wir sind weiter für euch ansprechbar und weichen auf den digitalen Betrieb aus. Unser bewährter Onlinetreff startet am Mittwoch. Zudem steht der Kai-Bus für Ausflüge in andere Jugendtreffs zur Verfügung." Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 16.30 bis 21.30 Uhr und freitags von 13 bis 17 Uhr sind Anja, Simon oder Eugen anwesend im Sprachchat. Aber auch außerhalb dieser Zeiten ist das Trio über den Chat erreichbar sowie über das Jugendtreff-Telefon unter: 0151/ 124 761 83. Der Zugang zum Digitalen Jugendtreff findet man auf der Startseite des Vereins. Faltermeier: "Darüber können wir wie gewohnt weiter miteinander quatschen, in der Gruppe, unter zwei Augen, mit Kamera an oder aus." Voraussetzung ist die Anmeldung über die Kai e.V.-Startseite. www.kai-ev.de  - dort auf den Link Digitaler Jugendtreff Abensberg klicken.
 
 
Ingo Knott
Bürger- und Presseinformationen
Stadt Abensberg • Stadtplatz 1 • 93326 Abensberg
Tel: +49 9443 9103-110 • Fax: +49 9443 9103-9110 • Mobil: +49 151 16330276
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.abensberg.de
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung