Die Stadt und die Stadtwerke Abensberg haben im Januar 2021 dem 23-jährigen Korbinian Auhuber zur bestandenen Gesellenprüfung gratuliert

v.l.: Dr. Rainer Reschmeier, Hans Schmid, Korbinian Auhuber und Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)v.l.: Dr. Rainer Reschmeier, Hans Schmid, Korbinian Auhuber und Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Der Abensberger ist nun Fachkraft für Umwelttechnik und Abwassertechnik. Er hat sich zwei Jahre im Abensberger Klärwerk ausbilden lassen, dann folgten 13 Wochen Theorie und anschließend die Gesellenprüfung. Hans Schmid, stellvertretender Leiter der Stadtwerke, sagte, er sei froh, dass Auhuber zu den Stadtwerken gekommen sei. Schwerpunkt von Auhubers Einsatzgebiet wird das Abensberger Kanalsystem. Dr. Rainer Reschmeier, Leiter der SWA, sagte: „Perspektiven haben wir genügend“, so Dr. Reschmeier. Das unterstrich auch Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl.




Ingo Knott
Bürgerinformationen Stadt Abensberg
Stadtplatz 1
93326 Abensberg
Tel.Nr. 09443/ 91 03 – 110

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung