Unter dem Motto „Wir bleiben zu Hause – aber gemeinsam aktiv“ startete die vhs Abensberg Anfang Februar mit einem breiten Angebot an online-Kursen in das Frühjahr-Sommer-Programm

v.l.: Katrin Koller-Ferch, Melanie Schmid, Anke Daffner und Christiane Tuscher bei einem der Online-Kurse (Foto: Ines Geltl, Stadt Abensberg)v.l.: Katrin Koller-Ferch, Melanie Schmid, Anke Daffner und Christiane Tuscher bei einem der Online-Kurse (Foto: Ines Geltl, Stadt Abensberg)
Leiterin Katrin Koller-Ferch: „Da aktuell noch keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, wir aber nicht auf ein Kursangebot verzichten wollten, haben wir kurzerhand das Programm nochmals umgeplant.“ Momentan finden sich knapp 50 Kursangebote aus den unterschiedlichsten Bereichen auf der Homepage der Volkshochschule – Sport und Fitness, Entspannung, Sprachkurse, verschiedene Vorträge und Kochkurse sind zum Beispiel dabei. Alle Kurse finden bis auf Weiteres in der vhs.cloud statt, der Online-Plattform des Deutschen Volkshochschulverbandes. Alles was man zur Teilnahme braucht ist eine gültige E-Mail-Adresse, ein Computer mit stabilem Internetzugang, Lautsprecher und eine Kamerafunktion.
Die online-Kurse sind ab sofort buchbar, entweder über die Homepage www.vhs-abensberg.de oder auch telefonisch unter 09443/9103-530. Sobald es möglich ist, startet die vhs selbstverständlich auch wieder mit Präsenzkursen. „Über alle Neuerungen informieren wir über die Homepage oder auch über die Tagespresse“, so Koller-Ferch.




Ingo Knott
Bürgerinformationen
Stadt Abensberg
Stadtplatz 1
93326 Abensberg
Tel.Nr. 09443/ 91 03 – 110

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung