Mit seiner ureigenen Musiksprache voller weicher Melodik, die die Musik seiner Vorbilder Bach und Händel mit klassisch-romantischen Elementen verbindet, knüpfte er an die Erfolge der Oratorien eines Joseph Haydn an. Im Mittelpunkt des großen romantischen Werks steht der Apostel Paulus und seine Entwicklung vom Christenverfolger zum glühenden Verfechter des Christentums.
In der Titelpartie ist der großartige Adam Krużel, Bariton, zu hören. Weitere Solisten sind Sara-Maria Saalmann, Sopran, und Angelo Pollak, Tenor.
Eine gewaltige Aufgabe fällt dem Chor zu. Reminiszenzen an Bachs große Passionen sind zweifellos die Turbachöre der „Stimme des Volkes“. Dazu kommen betrachtende Chöre und wunderbare Choräle.
Ausführende sind der Chor und das Orchester der Chorphilharmonie Regensburg.
Die musikalische Leitung hat Horst Frohn.

Samstag, 28. März 2020, 19:30 Uhr
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Kelheim, Kirchplatz 1

Karten sind erhältlich
in der Tourist-Information Stadt Kelheim, Ludwigsplatz 1, Tel. 09441-701234,
und an der Abendkasse.





Dr. Waltraud Holzapfel
Föhrenstraße 17, 93152 Nittendorf
Tel. 09404-961650, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Amtsgericht Regensburg, VR 1367
www.chorphilharmonie.de