Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
DAN-Prüfung erfolgreich absolviert

v.l.: Johanna Dechant und Carolin Ruckdeschel nach der bestandenen Dan-Prüfung (Foto: Inge Ruckdeschel/Jungshin)Zur DAN-Prüfung der ITF-D (Internationale Taekwon-Do Federation Deutschland) traten von der Bad Abbacher Taekwon-Do-Kickboxschule Johanna Dechant (22 J.) zum 3. Dan und Carolin Ruckdeschel (27 J.) zum 4. Dan in Schwabmünchen an. Zwölf Probanden zeigten ihre Fähigkeiten im Tul-Lauf (Formenlauf), Partnerübungen, Selbstverteidigung, Sparring, Bruchtest und Theorie in mündlicher und schriftlicher Form. Vom 1. Dan bis 6. Dan wurden drei Damen und neun Herren von den Meistern Harry Vones (8. Dan), Adalbert Wagner (8. Dan) und Guido Blätz (7. Dan) geprüft.
Monatelanges Training lag hinter den beiden Jungshin-Sportlerinnen. Jetzt konnten sie endlich ihr Können unter Beweis stellen.
Vom 3. auf den 4. Dan steigen die Anforderungen noch einmal gewaltig, kann man nach bestandener Prüfung auch selber Farbgurtgürtelprüfungen abnehmen. Und das muss man durch Praxis und Theorie beweisen.
Eine Wahltul, eine durch Los gezogene Tul und eine von den Prüfern bestimmte Tul aus dem Vorprogramm bis zum 3. bzw. 4. Dan musste absolviert werden.
Schöne Fußkicks, harte Handtechniken und saubere Stellungen dominierten den Formenlauf. Die Selbstverteidigungen, die beide mit ihren Partnern zeigten, waren mit die besten bei dieser Prüfung. Realistische Angriffe und Verteidigungen, die auch auf der Straße zur Anwendung kommen, beherrschten das Bild.
Punkten konnten sie auch beim Bruchtest, wobei Johanna Dechant mit zwei vorgeschriebenen Techniken die Bretter, welche jeweils 2 cm dick sind, brechen musste. Carolin konnte sich eine Technik aussuchen, sie bevorzugte einen Sidekick und der zweite Bruchtest wurde von den Prüfern vorgegeben. Der Reihenbruchtest mit drei verschiedenen Techniken (Faust, Handkante und Rundkick), war für die 27-Jährige kein Problem.
Als nach fünf Stunden das lang ersehnte „Bestanden“ für alle zwölf Prüflinge verkündet wurde, fiel auch der ganze Stress von den Abbacherinnen ab.
Noch anzumerken ist, dass die Prüfer die DAN-Prüfung insgesamt als sehr gut bewertet haben und die Partnerübungen über dem deutschen Durchschnitt lagen.

Infos unter www.jungshin.de oder Tel. 09405/5905