Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Auch im Taekwon-Do sackt die Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin zahlreiche Plätze ein

In Thale in Sachsen-Anhalt wurde der German Cup der Internationalen Taekwon-Do Federation, kurz ITF, ausgerichtet.
v.l.: Marco Seifert, Emilia Rott, Vincent Rott, Pascal Seifert, Tristan Rott, Carolin Ruckdeschel und Anna Fautz (Foto: Inge Ruckdeschel)
Die sieben Starter holten einen Siegerpokal, eine Silbermedaille und drei Bronzemedaillen.
In gewohnter Manier zog Marco Seifert (16 J.) im Sparring durch die Vorrunden und ließ seinem Finalgegner keine Chance, sodass er sich den Pokal für den 1. Platz schnappte.
Emilia (11 J.) und Tristan Rott (14 J.), Anna Fautz (19 J.) und Carolin Ruckdeschel (26. J.) traten im Formenlauf (Tul) an den Start.
Immer sofort im direkten Vergleich mit dem jeweiligen Gegner musste der vorgeschriebene Ablauf der Tul mit präzisen Techniken, Kraft und Ausdruck präsentiert werden.
Während Emilia Rott und Carolin Ruckdeschel Ihre Gegner gleich ziehen lassen mussten, rückten Anna Fautz und Tristan Rott eine Runde vor. Anna Fautz holte so die Bronzemedaille und für Tristan Rott ging es weiter in den Finalkampf. Hier unterlag er jedoch seinem Gegner, konnte aber die Silbermedaille einheimsen.
Und auch beim Formenlauf der Teams sahnten die Bad Abbacher mit Emilia und Vincent Rott, Pascal und Marco Seifert einen dritten Platz ab.
So oder so war es ein gelungener Auftritt für die junge Truppe.
Infos unter www.jungshin.de  oder Tel. 09405/5905