Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Trainer erhielten Lob von den Prüfern

Von weiß bis rotschwarz haben alle Schüler von sechs bis 49 Jahren der Bad Abbacher Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin ihre neuen Gürtel erhalten.

IMG 3670

Mit viel Fleiß, Ausdauer und starkem Willen machten sich alle an die Vorbereitung. Trotz Schul- und Arbeitsstress war es den Meisten möglich, zweimal pro Woche zu trainieren. Denn geschenkt bekommt man den neuen Gürtel bestimmt nicht.
Formenlauf, Partnerübungen, Hand- und Fußtechniken bei den Anfängern, dazu Selbstverteidigung, Bruchtest und Kampf bei den Fortgeschrittenen bestimmten seit Wochen das Training. Und so gingen alle gut vorbereitet ins Prüfungsgeschehen.
Adalbert Wagner (7. Dan), Evi Wagner (5. Dan) und Andreas Schwaiger (5. Dan) aus Miesbach nahmen routiniert wie immer den Prüflingen die verschiedenen Gürtelgraduierungen ab.
Die Prüfer waren mit den Ergebnissen hoch zufrieden, denn es wurden zum Teil sehr gute Leistungen gezeigt; den Trainern stellten sie ein großes Lob für die geleistete Arbeit aus.
Infos unter www.jungshin.de  oder Tel. 09405/5905.