Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Emilia Rott zum 5. Mal in Folge Titelträgerin – Viele weitere Medaillen für Bad Abbacher

Auch im Taekwon-Do feiert die Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin aus Bad Abbach Erfolge.
Im Formenlauf (Tul) sowie im Taekwon-Do-Kampf zeigten die Nachwuchssportler bei der Bayerischen Meisterschaft der International Taekwon-Do Federation (ITF) Bayern in Vilseck ihre Qualitäten.

rechts Emilia Rott beim Formenlauf im direkten Vergleich

Der Trainingsfleiß zahlte sich gehörig aus. Emilia Rott holte sich zum 5. Mal in Folge den begehrten Titel. Fünf Kontrahenten ließ sie hinter sich. Bewertet werden beim Tullauf, einer vorgeschriebenen Form, saubere Fuß- und Handtechniken, Stellungen, Blick, Atmung, Rhythmus und Kraft. Das klappte bei der 11-Jährigen hervorragend.
Und dem nicht genug, auch beim Taekwon-Do-Kampf zeigte Emilia Rott eine gute Leistung und schnappte sich die Silbermedaille.
Ihr Bruder Tristan Rott (13 J.) legte mit einem 2. Platz im Formenlauf nach. Im Wettkampf steigerte er sich noch und fuhr als Bayerischer Meister nach Hause.
Und der dritte im Bunde der drei Geschwister, der 15-jährige Vincent, hatte beim Formenlauf kein Glück, holte sich dann jedoch beim Kämpfen die Silbermedaille.
Wie im Vorjahr schon, hatten Marco Seiferts Gegner beim Sparring keine Chance, sodass der 15-Jährige ganz oben auf dem Treppchen stand, wohingegen er sich beim Formenlauf mit dem 3. Platz begnügen musste.
Wie sein Bruder Marco, wurde auch Pascal Seifert Bayerischer Meister im Wettkampf. Beim Tullaufen wurde der 13-Jährige dann noch mit der Bronzemedaille belohnt.
Nach dem Einzellauf folgte das Synchronlaufen mit den Teams.
Hier holten für Team 1 Emilia Rott, Andre Bielesch und Pascal Seifert den 2. Platz und für Team 2 Marco Seifert, Tristan und Vincent Rott den 3. Platz.
So konnte die Bad Abbacher Schule wieder einmal mit vielen Pokalen und Medaillen die Heimreise antreten.
Infos unter Tel. 09405/5905 oder www.jungshin.de