Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

jfg wappen 2003Internationales Fußball-Turnier im Badeort

Über Ostern 2017 nahm die JFG Donautal mit zwei ihrer Jugend-Mannschaften an einem internationalen Fußballturnier in Medulin, Kroatien, teil.

Das in der südlichsten Urlaubsregion Istriens befindliche, rund 10 km von Pula entfernte, Medulin ist nicht nur als Badeort, sondern seit 20 Jahren auch als Austragungsort für ein von „KOMM MIT“, einem Kooperationspartner des DFB im Bereich der Jugendarbeit, organisiertes internationales Fußballturnier, dem „Istria Cup“, bekannt. Auch 2017 war der Ort an der Adriaküste wieder Spiel- und Schlafstätte für insgesamt 79 Mannschaften aus der Schweiz, Finnland, Italien, Kroatien und Deutschland.

Nach intensiver Vorbereitung in Theorie und Praxis konnten sich 13 Reiter am Freitag, den 07.04.2017, nach bestanderer Prüfung ihr Reitabzeichen entgegennehmen.

Reitabzeichen Gemling 2017

Im April fand auf der Reitanlage Alzinger in Bad Abbach das jährliche Reitabzeichen der Gemlinger Pferdefreunde e.V. statt. Dieses Jahr durfte sich der Verein wieder über eine zweistellige Teilnehmerzahl freuen.

HandballFlyer2Die Handball-Damenabteilung des TSV Bad Abbach ist eigentlich erfolgreich, doch es fehlt durch den Weggang von zwei Spielerinnen nun an der nötigen Wettkampfstärke der Mannschaft. Die Handballabteilung veranstaltet aus diesem Grund am

18. und 25. April 2017 um 18:30 Uhr in der Jos-Manglkammer-Halle

ein Schnuppertraining zum Kennenlernen.
Mädchen und Frauen von 8 bis 28 Jahren sind herzlich willkommen.

Also los Mädels, auf zum Sport und gut für die Figur ist es auch noch.

Logo TSVBei der Jahreshauptversammlung stellte man eine positive Entwicklung fest

Nicht ganz ein Jahr ist nun Marc Weigl Vorsitzender des TSV Bad Abbach und er kann auf eine positive Amtszeit zurückblicken. Stand der Verein im vergangenen Sommer noch kurz vor der Auflösung, hat sich nun alles beruhigt und der Verein kann auf eine gute Entwicklung verweisen, was bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung festgestellt wurde. Nicht nur die Mitgliederzahl ist gestiegen, der Sportverein hat über 1.100 Mitglieder, sondern auch die Jugendförderung hat eine breite Basis erreicht. Ein Grund dafür ist, dass die einzelnen Abteilungen des TSV Bad Abbach eine hohe Mitgliederanzahl an Kindern und Jugendlichen haben und daher die Jugendarbeit des Vereins einen breiten Raum einnehmen kann. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung für den Verein und vor allem für die Heranwachsenden.

Mit Kickboxer aus Abbach ist auch international zu rechnen

Der sonnige Süden war das Ziel der Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin am vergangenen Wochenende. In Castellanza in der Nähe von Mailand wurde der Pointfighting Cup ausgetragen.

rechts Kathi FlieserSamstag starteten die Erwachsenen, Sonntag die Jugend und Junioren, circa 750 Starts bei 400 Kämpfern waren gemeldet, darunter auch Pascal und Marco Seifert, Michael Huber, Stefanie Gleixner und Katharina Flieser von Jungshin.
Stefanie Gleixner hatte gleich im ersten Fight Adrienn Kadas aus dem ungarischen Kiraly-Team zur Gegnerin. Dass dies nicht einfach werden würde, wusste Trainer Gebhardt Ruckdeschel im Vorfeld.

Jahreshauptversammlung verlief ohne Probleme

jfg wappen 2003Bei der Jahreshauptversammlung der JFG-Donautal gab es keine spektakulären Neuigkeiten. Wie Vorsitzender Peter Reil mitteilte, war die vergangene Saison durchwachsen. Wie so oft gab es erfolgreiche und weniger erfolgreiche Momente. Insgesamt stehen jedoch die acht Mannschaften der einzelnen Juniorenklassen befriedigend bis gut in den Tabellenplätzen. Aktuell kämpft die A-Jugend gegen den Abstieg, die B-Jugend schlägt sich tapfer in den mittleren Tabellenplätzen, während die C-1 Spieler in der Kreisliga spielen. Ein Aufstieg in die nächsthöhere Liga ist möglich und die aktuelle Platzierung der 2. Platz in der Tabelle.

Abbacher Kickboxer mischten kräftig mit

Auf drei Tage verteilt trugen knapp 800 Kickboxer der WAKO aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Kroatien, Tschechien, Griechenland, Ungarn, Liechtenstein, Norwegen, Polen und Frankreich in München in verschiedenen Disziplinen die German Open aus.

hinten v. links Marco Seifert Kathi Flieser Steffi Gleixner vorne v

Mit Meistertitel den Aufstieg in die Bezirksliga gesichert

Logo TSVDie guten Nachrichten und Leistungen der 1. Jugendmannschaft der TT-Abteilung des TSV Bad Abbach reißen nicht ab.
Nachdem sich die Nachwuchsspieler bereits den Kreispokal und den Bezirkspokal holten und sich für die Bayerischen Meisterschaften in Schwaben im Mai qualifiziert haben, sicherten sie sich auch den Ligatitel in der Kreisliga in eindrucksvoller Manier. Das Spitzenspiel in der Liga gegen den Tabellenzweiten Kareth-Lappersdorf gewannen die Jungs, Fabian Pfann, Tobias Fehrer, Marcel Fritzsche und Marc Roggenstein, ganz souverän mit 8:2 und sind somit einen Spieltag vor Schluss nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. In der gesamten Saison wurde nicht ein Punkt abgegeben, alle Spiele wurden gewonnen.

Guter Einstieg ins Neue Jahr

Traditionsgemäß findet der erste Lehrgang im Taekwon-Do der ITF Bayern bei Jungshin in Bad Abbach statt. Über 90 Taekwon-Do-Kas nutzten die Gelegenheit ihr Wissen wieder aufzufrischen.

IMG 1285

Professionell und interessant gaben Meister Harry Vones , 8. Dan aus Monheim und Adalbert Wagner, 7. Dan aus Miesbach ihr Wissen an die Teilnehmer weiter.

Von den in über 7 Stunden geübten Grundtechniken, Formenlauf, Beintechniken und Partnerübungen profitierten alle von den Weißgurten bis zu den Danträgern.

Google Analytics Alternative