Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfall

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Vorfahrtsmissachtung führt zu Zusammenstoß
Am Freitag (10.03) gegen 10:00 Uhr befuhr ein 28-Jähriger aus Wildenberg mit seinem Pkw die Babostraße in Abensberg und wollte auf die Münchner-Straße einbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 30-jährigen aus dem Lkr. Eichstätt und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 30-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): „Schwarzfahrender“ Rollerfahrer kontrolliert/keine Fahrerlaubnis.

Am Donnerstagabend (09.03.17) wurde ein 46-jähriger Rollerfahrer in der Regensburger Straße von einer Polizeistreife einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Seine Weiterfahrt wurde sofort unterbunden, der Mann wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bei der Staatsanwaltschaft Regensburg angezeigt.

PolizeilogoneuSaunabrand in Europatherme vermutlich durch „Pyrophorisierung“ verursacht – Ermittlungen der Kripo abgeschlossen

BAD FÜSSING: Wie bereits berichtet kam es am Vormittag des 05.03.17 im Saunabereich der Europatherme in Bad Füssing zu einem folgenschweren Brandfall. Nennenswert verletzt wurde durch das Feuer glücklicherweise niemand, der Sachschaden wird auf rund eine Million Euro geschätzt. Die Brandursache dürfte auf sog. „Pyrophorisierung“ zurückzuführen sein. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen sind damit abgeschlossen.

PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

Handgreiflicher Beziehungsstreit

WELTENBURG (LKRS. Kelheim): Handgreiflicher Beziehungsstreit - Mann mit Kopfplatzwunde ins Krankenhaus.

Am Sonntagnachmittag (05.03.17) ereignete sich in Weltenburg ein Beziehungsstreit zwischen einem unverheirateten Paar. Im Verlauf des Streits schlug die Frau auf ihren Freund mit einem Schlüsselbund ein, so dass dieser mit einer Kopfplatzwunde in die Goldbergklinik Kelheim verbracht werden musste. Eine Polizeistreife wurde zur Anzeigenaufnahme gerufen.

PolizeilogoneuVerfolgungsfahrt auf der B85

VIECHTACH, LKR. REGEN. Am 02.03.2017 wurde der Polizeiinspektion Viechtach am frühen Abend mitgeteilt, dass im Bereich Fernsdorf ein möglicherweise alkoholisierter Mann in seinen Pkw gestiegen und weggefahren war. Beamte der Polizeiinspektion Viechtach konnten das gesuchte Fahrzeug erstmals auf der B85 im Bereich Viechtach aufnehmen.

Polizeilogoneu73 neue Kolleginnen und Kollegen beim Polizeipräsidium Niederbayern begrüßt

STRAUBING. Im Rahmen einer Begrüßungsfeier am heutigen Donnerstag (02.03.2017) hieß Polizeivizepräsident Anton Scherl insgesamt 73 neue Beschäftigte verschiedener Dienststellen im Präsidiumsbereich herzlich willkommen.

foto1

Polizeivizepräsident Anton Scherl (li.) und Personalratsvorsitzender Martin Lehner (re.) begrüßen Polizeimeisterin Elina Giller und Polizeimeister Tobias Weiß

PolizeilogoneuVerkehrsunfallstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Niederbayern

NIEDERBAYERN, 27. FEBRUAR 2017: Analog der letzten Jahre werden traditionell im ersten Quartal des Jahres für den Schutzbereich des Polizeipräsidiums Niederbayern die Zahlen für die Verkehrsunfallstatistik bekannt gegeben. Während die Zahl der Unfälle minimal anstieg, ist die Zahl der Verkehrstoten erheblich zurückgegangen.

PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

Scheibe von Pkw eingeschlagen und Werkzeuge entwendet

BAD ABBACH (Lkr. Kelheim). Bereits in der Nacht vom 22.02.2017 auf 23.02.2017 wurde ein vor dem Hotel Elisabeth abgestellter Pkw aufgebrochen. Der bislang unbekannte Täter schlug eine Seitenscheibe ein und entwendete anschließend Werkzeuge und Maschinen aus dem Fahrzeug. Es entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von 500 €, der Beuteschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter 09441/5042-0 entgegen.

Google Analytics Alternative