Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Polizeilogoneu"Trachtenhut grupft"

VILSHOFEN - LKRS. PASSAU. Unbekannter stiehlt Schmuck vom Hut eines Trachtlers

Ein 29jähriger Mann aus Mühldorf am Inn besuchte in der Nacht vom Freitag auf Samstag im Trachtenanzug ein Lokal im Stadtgebiet Vilshofen.

Dabei war er anscheinend so stolz auf seinen Trachtenhut, dass er ihn im Lokal umhergehen ließ um ihn von den anderen Gästen bestaunen zu lassen. Einer der Gäste fand offensichtlich zu viel Gefallen am Hutschmuck und riss ihn deshalb herunter. Da dem Mühldorfer das nicht gefiel und er nicht wusste, bei wem es sich um den Unhold handelte, ging er zur Polizei Vilshofen, zeigte dort den Vorfall an und kehrte mit einer Polizeistreife wieder zum Ort des Geschehens zurück. Dort war der Hutschänder allerdings nicht mehr anzutreffen. Eine Befragung der noch anwesenden Gäste und der Wirtin ergab auch keine Hinweise auf die Identität des Täters. Den Schaden an seinem Hut bezifferte der Trachtler aus dem Oberland mit 50 Euro.

Pol.-Insp. Vilshofen a.d.D., Pressebeauftr. Lothar Schenk, PHK


Polizeiinspektion Kelheim

Versuchter Automatenaufbruch in Bad Abbach

BAD ABBACH (LKRS: KELHEIM): Bisher unbekannte Kinder versuchten in der Kochstr. einen Automaten aufzubrechen.

Am 03.03.17 gegen 13.40 Uhr wurden zwei Kinder im Alter von 5-7 Jahren dabei beobachtet wie sie einen Automaten für Spielwaren in der Kochstr. aufbrechen wollten. Sie schlugen die Scheibe ein. Als sie vom Zeugen angesprochen wurden flüchteten sie. Am Automaten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.-- Euro.

Unbekannter trat den Außenspiegel eines Pkw ab

BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM): Ein bisher unbekannter Täter trat von einem geparkten Pkw Opel den Außenspiegel ab.

In der Zeit vom 27.02.17, 22.00 Uhr bis 28.02.17, 08.15 Uhr trat ein bisher unbekannter Täter in der Weihersiedlung von einem Pkw Opel den rechten Außenspiegel ab. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50,-- Euro.

Erstellt von PHK Alfred Hirsch


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsunfall mit Flucht

SIEGENBURG. Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet.

Am 02.03.17 beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen schwarzen Audi, der zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Hopfenstraße abgestellt war, an der Beifahrertür. Der Verursachter entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf 300 € geschätzt.

Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative