Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße

Am 24.11.2022 ereignete sich kurz nach 08.00 Uhr morgens ein Verkehrsunfall auf der Grünthaler Straße in Regensburg

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 83 – jähriger Mann mit seinem Ford die Grünthaler Straße in Richtung Innenstadt. Ein 64 – jähriger Audi Fahrer war indes mit seiner 2 – jährigen Enkelin auf der Grünthaler Straße in entgegenkommender Richtung unterwegs. Auf Höhe der Hinteren Keilbergstraße kam es aus bislang unbekannten Gründen zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Wucht des Aufpralls war so enorm, dass ein Rad des Ford aus der Achse gerissen wurde und sich das Fahrzeug überschlug. Die beiden Insassen des Audi wurden infolge des Unfalls leicht verletzt, der Fahrer im Ford mittelschwer. Alle drei Fahrzeuginsassen kamen in ein Krankenhaus. An der Unfallstelle wurde zur Klärung der Ursache ein Gutachter hinzugezogen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 50.000 Euro. Die Unfallörtlichkeit war rund 4 Stunden gesperrt. Aufgrund einer möglichen Umfahrung kam es jedoch zu keinen größeren Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs.
 
 
 
Thomas Hasler
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Nord
Sachbereich Einsatz
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung