Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße

Regensburg: Am Mittwoch, 28.09.2022, gegen 18:06 Uhr kam es auf der Pilsen-Allee in Regensburg-Haslbach kurz vor der Ortschaft Gonnersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam ein 23-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Pkw aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw. Diesen lenkte ein 21-Jähriger, der ebenfalls aus dem Landkreis Regensburg stammt. Der 23-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Trotz schneller Rettung und Einlieferung in ein Regensburger Krankenhaus, erlag er seinen schweren Verletzungen kurz darauf. Der 21-Jährige wurde schwer verletzt in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.
Zur Klärung des Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft Regensburg die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.
An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden in Gesamthöhe von ca. 40.000 Euro. Die Unfallstelle bleibt bis voraussichtlich 22 Uhr gesperrt. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Grünthal, Fußenberg-Hauzenstein, die Berufsfeuerwehr Regensburg und der Löschzug Altstadt, sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Regensburg Nord und der Polizeiinspektion Regenstauf. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Regensburg Nord.
 
 
 
Robert Wachtveitl
Polizeihauptmeister
Polizeiinspektion Regensburg Nord
Dienstgruppe E
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung