REGENSBURG: Am 4. August 2022 kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Wohnungsbrand in der Regensburger Innenstadt.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Bei dem Brand entstand höherer Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Heute um ca. 07:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz in Regensburg durch einen aufmerksamen Nachbarn eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im Hackengäßchen mitgeteilt. Die verständigte Feuerwehr Regensburg löschte umgehend den Brand in der Wohnung, welche sich im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses befand.
Durch das Feuer brannte ein einzelnes Zimmer der Wohnung aus. Hierdurch entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Verletzt wurde jedoch niemand, da sich der Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung befand.
Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Ein technischer Defekt eines Terrariums in der Wohnung kann dabei nicht ausgeschlossen werden und ist Teil der Ermittlungen.
 
 
 
Dominic Stigler
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Sachbereich Einsatz
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung