Regensburg: Aufgrund von einsetzendem Schneefall kam es am Samstag, 8. Januar 2022, in der Zeit von 07.52 Uhr bis 11.15 Uhr zu mehreren Verkehrsunfällen und Behinderungen im Straßenverkehr.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Der gegen 07.30 Uhr einsetzende Schneefall sorgte im Bereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz zu mehreren witterungsbedingten Einsätzen.
Insgesamt fünfmal blieben Lkw an Steigungen hängen.
Betroffen waren hier die BAB A 93 im Bereich des AK Regensburg im Bereich der Überleitung auf die A 3 sowie die B 85 bei Pittersberg .
In dem o.a. Zeitraum ereigneten sich noch 18 Verkehrsunfälle.
Bei 2 Unfällen im Bereich Grafenwöhr und Traitsching wurden die beiden Pkw-Fahrer leicht verletzt.
Bei den 16 übrigen Verkehrsunfällen blieb es bei Sachschäden.
Bei einem der 16 Verkehrsunfällen war auf der BAB A6 kurz vor der AS Lauterhofen in Fahrtrichtung Nürnberg, ein rumänischer Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen.
Der Sattelzug blieb anschließend neben der Fahrbahn auf den Rädern stehend, liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergemaßnahmen dauern noch an.
Eine exakte Schadenssumme lässt sich derzeit noch nicht beziffern.
 
 
 
Helmut Träg
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung