Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)

Leitender Polizeidirektor Gerhard Roider lud am Dienstag Frau Dr. Silke Kietz zur Polizeiinspektion Regensburg Süd ein.

v.l.: Dr. Silke Kietz, Leitender Polizeidirektor Gerhard Roider sowie Polizeikommissar Daniel Geißler (Foto:  Reitmeier Markus/Polizeiinspektion Regensburg Süd)v.l.: Dr. Silke Kietz, Leitender Polizeidirektor Gerhard Roider sowie Polizeikommissar Daniel Geißler (Foto: Reitmeier Markus/Polizeiinspektion Regensburg Süd)
Im Rahmen einer kleinen Gesprächsrunde überreichte ihr der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Regensburg Süd im Namen des Polizeipräsidenten Norbert Zink ein Dankschreiben mit einer finanziellen Anerkennung.
Am Mittwoch, den 29.09.2021, gegen 23:40 Uhr, beobachtete die Zeugin von ihrem Balkon aus eine männliche Person welche sich auffällig im Bereich vor dem Haus an den geparkten PKW verhält. Als die Zeugin einen lauten Knall hörte, verständigte sie umgehend die Polizei. Aufgrund der Beschreibung und Angabe der Fluchtrichtung des Täters durch Frau Dr. Kietz, konnte der Täter noch während einer weiteren Tatausübung durch Polizeibeamte festgenommen werden.
Durch die Aufmerksamkeit des Zeugen und die schnelle Verständigung der Polizei über den Notruf konnte eine Vielzahl an PKW-Aufbrüchen aufgeklärt werden.
Die Polizeiinspektion Regensburg Süd bedankt sich bei Frau Dr. Kietz für ihre tatkräftige Hilfe.
 
 
 
Daniel Geißler
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung