Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)
Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Am 20.11.2021 im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr stellte ein Mann aus Regensburger seinen Pkw, einen schwarzen Skoda Scala, auf dem Parkplatz des Kaufland in der Donaustaufer Straße in Regensburg ab. In diesem Zeitraum beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Beifahrerseite des schwarzen Skoda und flüchtete anschließend vom Parkplatz ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.
Eine weitere Unfallflucht ereignete sich im Zeitraum von 19.11.2021, 19:00 Uhr bis 20.11.2021, 13:00 Uhr im Brombeerweg in Regensburg. Hier wurde ein, am Fahrbahnrand geparkter, schwarzer Audi A6 beschädigt. Der Schaden am Audi befindet sich an der rechten Seite der Frontstoßstange. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher ohne seinen Pflichten nachzukommen.
In beiden Fällen werden Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort geführt. Zeugen der Vorfälle werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Telefonnummer 0941/506-2221 zu melden.
 
 
 
André Hanke
Polizeihauptmeister
Polizeiinspektion Regensburg Nord
Dienstgruppe –B-
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung