Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)

Am Freitag, 22.010.2021, gg. 17.30 Uhr wurden in einem Supermarkt in den Regensburger Arcaden drei jugendliche Ladendiebe vom Detektiven beobachtet.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Sie hatten sich mehrere Packungen Zigaretten eingesteckt und waren gerade im Begriff den Kassenbereich zu passieren, ohne diese Zigaretten zu bezahlen. Bei der Ansprache versuchte einer der Diebe zu flüchten und musste vom Detektiven festgehalten werden. Dagegen wehrte sich der Bursche derart massiv, dass ihm letztlich zusammen mit der Beute die Flucht gelang. Die beiden anderen Diebe, beide 17 Jahre aus dem Raum Bogen, konnten der Polizei übergeben werden. Deren Ermittlungen führten tatsächlich zu einem 17jährigen, der früher ebenfalls im Raum Bogen wohnhaft war. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen räuberischem Diebstahl, die beiden anderen lediglich wegen einfachen Diebstahls.
 
 
 
Richard Scheingraber
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung