Regensburg: Am Freitag, 24.09.2021, war ab 11:15 Uhr eine mobile Versammlung der fridays for fututre Bewegung angemeldet.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Die Aufzugstrecke führte vom Domplatz über Dachauplatz, Hauptbahnhof, Margaretenstraße. Kumpfmühlerstraße, Arnulfsplatz und Fischmarkt zum Donaumarkt.
Die Teilnehmer wurden vom Veranstalter im Vorfeld auf ca. 100 Personen geschätzt. Da sich in der Spitze aber über 1000 Personen der Versammlung anschlossen, kam es zu längeren Verkehrssperren entlang der Aufzugsstrecke. Außer den hierdurch verursachten Verkehrsstörungen kam es zu keinen Ordnungsstörungen im Zusammenhang mit der Versammlung.
Die Polizei bedankt sich ausdrücklich bei Organisatoren und Versammlungsteilnehmern, die durch ihr kooperatives Verhalten dazu beitrugen, dass die Verkehrssperrungen trotz der großen Teilnehmerzahl möglichst gering gehalten werden konnten.
 
 
 
Markus Reitmeier
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung