Logo Polizei Oberpfalz (Foto: br-medienagentur)Ein 16jähriger Schüler auf einem Mountainbike fiel einer Streifenbesatzung am 11.09.2021, kurz nach Mitternacht, in der Amberger Straße auf, weil er die gesamte Breite von Geh- und Radweg benötigte. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle wirkte er völlig desorientiert und erzielte bei einem Atem-Alkoholtest einen Wert von über 1,6 Promille. Seine Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Regensburger erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Nach Erledigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann an seinen Vater übergeben.

Stefan Wiesner
Polizeihauptkommissar
DGL/D
Polizeiinspektion Regensburg Nord
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung