Tirschenreuth: Schwerer Verkehrsunfall auf der B15 mit tödlichem Ausgang

Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Am Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B15. Ein 50jähriger Verkehrsteilnehmer fuhr von einer untergeordneten Straße in die B15 in Fahrtrichtung Mitterteich ein und übersah dabei vermutlich den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer der in Richtung Tirschenreuth fuhr. Dabei kam es zum folgenschweren Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Motorrad. Die unverzüglich hinzugezogenen Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung an der Unfallstelle. Aufgrund der massiven Verletzungen wurde der Kradfahrer mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht, wo er wenig später den Verletzungen erlag. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren ordnete die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Gutachters an. Ebenso die Sicherstellung der beiden Fahrzeuge. Die Ermittlungen dauern diesbezüglich nach Angaben der hiesigen Polizei noch an. Am Unfallort waren 6 Fahrzeuge mit insgesamt 30 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Trischenreuth eingesetzt. Die freiwillige Feuerwehr übernahm die Verkehrslenkung und später die Reinigung der Unfallstelle.



Klaus Schuster
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Tirschenreuth

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung