Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Am Samstagnachmittag, gegen 15:45 Uhr ereignete sich im Steinweg in Regensburg ein Verkehrsunfall. Der 39-jähriger Unfallverursacher aus dem Stadtgebiet Regensburg stieß mit seinem Pkw gegen ein am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugs, welches dann, auf das davor geparkte Fahrzeug geschoben wurde. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Wert von 1,2 Promille konnte festgestellt werden. Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf knapp 15.000 Euro. Von der Polizeiinspektion Regensburg Nord wird nun gegen den Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs geführt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.



André Hanke
Polizeihauptmeister
Polizeiinspekiton Regensburg Nord

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung