OBERPFALZ; Auch in den Abend und Nachstunden sorgten winterliche Straßen für etwa 15 Verkehrsunfälle und teils erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Erwähnenswert hier: Im Bereich der A93, Altenstadt Fahrtrichtung Hof verunfallte gegen 20:50 Uhr ein Klein-LKW mit Anhänger. Das Fahrzeuggespann hatte sich ineinander verkeilt. Erst gegen 22:40 Uhr konnte die Richtungsfahrbahn dann wieder freigegeben werden.
Im Bereich der Autobahn, A3 etwa Höhe Rastanlage Jura kam es im gleichen Zeitraum, ebenfalls zu erheblichen glättebedingten Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Passau.
Gegen 22:40 Uhr kam der Verkehr in der Gegenrichtung nach Nürnberg zum Erliegen. Die eisglatte Fahrbahn sorgte für liegengebliebene LKW. Gegen 01.00 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden. Zeitweise hatte sich ein Rückstau von etwa 10 km gebildet.



Bernhard Scheimer
Erster Polizeihauptkommissar