Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Vermutlich weil er zu rasant das Gefälle der Steinernen Brücke in Stadtamhof ausnutzen wollte verlor ein 50jährger Radfahrer im Auslauf zur Andreasstraße die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte auf das Pflaster. Hierbei zog er sich mehrere mittelschwere Verletzungen zu, die einen Transport in ein Regensburger Krankenhaus notwendig machten. Am Rad selbst entstand geringer Sachschaden.



Thomas Kolb
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Nord