Im Bereich einer Tankstelle an der Frankenstraße ereignete sich Samstagmittag ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Hierbei fuhr ein 71jähriger Pettendorfer mit seinem Pkw rückwärts gegen einen BMW der 5er-Serie. Wie auf den Überwachungsbildern zu sehen ist, setzte der VW-Fahrer dann wieder ein Stück nach vorne, stieg aus und besah sich die beiden Fahrzeuge. Ohne sich jedoch um den entstandenen Schaden zu kümmern setzte er anschließend seine Fahrt fort und verließ die Tankstelle.
Der Unfallflüchtige konnte jedoch anhand Kennzeichen und Lichtbilder schnell ausfindig gemacht und zur Anzeige gebracht werden.
Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf einen Betrag im vierstelligen Bereich.



Thomas Kolb
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Nord