Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Am Mittwoch entdeckten Polizeieinsatzkräfte eine größere Menge Marihuana bei einer Wohnungsdurchsuchung. Der 21-jährige Tatverdächtige wurde in Untersuchungshaft genommen.

Am 18.11.2020 durchsuchten Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg mit Unterstützung der Bayerischen Bereitschaftspolizei eine Wohnung im Regensburger Osten. In der Wohnung stellten die Beamten mehrere Hundert Gramm Marihuana und einen Gegenstand, der dem Waffengesetz unterliegt, sicher. Der 21-jährige Verdächtige wurde festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl und ließ den Tatverdächtigen in eine bayerische Justizvollzugsanstalt verbringen.
Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg.


Dmitri Schreiber
Kriminalhauptkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Präsidialbüro / Pressestelle