Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)WALDSASSEN, LKR. TIRSCHENREUTH: Die Fahnder der Grenzpolizei Waldsassen entdeckten bei einer 46-jährigen Frau Crystal im zweistelligen Grammbereich. Gegen die Tatverdächtige wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Am 17.10.2020 gegen 14:30 Uhr stoppten Beamte der Grenzpolizeigruppe Waldsassen einen BMW mit Nürnberger Zulassung in der Grenznähe. Bei der 44-jährigen Fahrzeugführerin ergaben sich Anzeichen für einen möglichen Drogenkonsum, weshalb das Fahrzeug und die Fahrzeugführerin genauer unter die Lupe genommen wurden. Schließlich konnten die Fahnder ein Behältnis mit Crystal im zweistelligen Grammbereich auffinden und sicherstellen. Gegen die 46-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Frau befindet sich inzwischen in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt.
Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden führt die weiteren Ermittlungen in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden.



Anton Hagen
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Präsidialbüro / Pressestelle