Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Wohnungseinbruch in Regensburg

Bei einem Einbruch in der Regensburger Altstadt erbeuteten unbekannte Täter Bargeld und Schmuck.
Hinweise auf die Einbrecher liegen derzeit noch nicht vor.
Am Freitag, 07.02.2020, drangen bislang unbekannte Täter in den frühen Abendstunden gewaltsam in eine Wohnung am Bismarckplatz in Regensburg ein. Aus der Wohnung wurden Bargeld und Schmuck sowie Ausweise und eine Spielekonsole entwendet. Es entstand ein Diebstahlschaden im mittleren, dreistelligen Euro-Bereich. Zudem entstand ein geringer Sachschaden.
Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Sachbearbeitung übernommen.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2888 mit der Kriminalpolizei Regensburg in Verbindung zu setzen.
Hans-Peter Lintl
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Sachgebiet Einsatzzentrale

Polizeiinspektion Regensburg Nord

Alkoholisiert am Steuer: 22- Jähriger muss Führerschein abgeben
Am Samstag, den 08.02.2020 gegen 02:30 Uhr wurde ein 22- jähriger BMW- Fahrer in der Regensburger Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei bewiesen die Beamten den richtigen Riecher: Ein freiwilliger Alkoholvortest ergab einen Wert von annährend zwei Promille. Nach erfolgter Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins wurde der Fahrzeugführer wieder entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
Dominik Höfner
Polizeioberkommissar