Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)Raub zum Nachteil einer Seniorin im Landkreis Neumarkt

LANDKREIS NEUMARKT, SULZKIRCHEN; Am Freitag, 31.01.2020 wurde eine 99jährige Frau in ihrer Wohnung beraubt
Am Freitag, 31.01.2020, gegen 14:00 Uhr wurden zwei bislang unbekannte männliche Täter an der Haustür einer hochbetagten Dame in Sulzkirchen vorstellig und fragten nach Essen oder Geld. Nachdem dies seitens der Seniorin abgelehnt wurde drängten sie die Dame zurück und entwendeten aus einer Geldbörse, in der Küche einen mittleren zweitstelligen Bargeldbetrag. Die eingeschränkt gehfähige Frau blieb soweit unverletzt. Beide Männer waren etwa 30 Jahre alt.
Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0941-5062888 erbeten

Bernhard Scheimer
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd

SSV Jahn Regensburg gegen die SpVgg Greuther Fürth - die Polizei zieht Bilanz
REGENSBURG. Zum gut besuchten Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen die SpVgg Greuther Fürth reisten ca. 1.000 Gästefans mit Reisebussen sowie individuell mit Pkw und Kleinbussen an.
Bei einem auswärtigen Fan konnte noch vor Betreten des Stadions ein Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den 38jährigen Besitzer wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt. Das Spiel durfte er sich nicht ansehen, auch wenn er nach den polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassen wurde.
Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadionumfeld kam es ebenfalls nicht, es mussten lediglich vier Verwarnungen mit Zahlungsaufforderung ausgestellt werden.
Die Polizei bedankt sich bei den Besuchern des Fußballspiels für den friedlichen Verlauf sowie das Befolgen der Verhaltenshinweise.
Tanja Nuß
Polizeioberkommissarin