Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfallflucht
Langquaid, Saatsstraße 2144, Höhe Abzweigung Niederleierndorf (Lkrs. Kelheim): In der Nacht von Samstag auf Sonntag im Zeitraum von 00:00 - 04:30 Uhr ist ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem bislang unbekannten Fahrzeug gegen die auf einer Verkehrsinsel stehenden Verkehrszeichen gefahren. In der näheren Umgebung konnte kein Verursacher festgestellt werden. Der Verursacher müsste massive Schäden aufweisen. Der entstandene Sachschaden an den Verkehrszeichen beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Euro-Bereich.
Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Fall geben können, setzen sich bitte telefonisch unter 09441/50420 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.
Rauchentwicklung
Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): In der Nacht zum Sonntag, um 01:14 Uhr wollte die Bewohnerin eines Anwesens in der Gerhart-Hauptmann-Str. in einem Herd eine Tiefkühlpizza erhitzen. Diese verkohlte und löste dadurch einen Feuerwehreinsatz aus, die Bewohnerin blieb unverletzt, Sachschaden ist ebenfalls keiner entstanden.
Körperverletzung
Neustadt a. d. Donau, Herzog-Ludwig-Straße (Lkrs. Kelheim): Auf dem Gehweg kam es am 08.12.2019, gegen 00:10 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die beiden Männer sind 21 und 20 Jahre alt und waren gemeinsam unterwegs. Beide waren alkoholisiert. Einer der Beteiligten erlitt durch diese Auseinandersetzung eine leichte Verletzung an der Nase und musste mit dem Rettungsdienst in die Goldbergklinik gebracht werden.
Glück gehabt!
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Am Samstag, den 07.12.2019 wurde in der Kellerbachstraße um 20:05 Uhr ein 52 Jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen. Von den eingesetzten Beamten wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert unter dem gesetzlich festgelegten Wert von 0,25 mg/l. Der Herr wurde dementsprechend ohne weitere polizeiliche Maßnahmen wieder entlassen.
Diebstahl aus einem verschlossenen Pkw
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Ein in der Kagrastraße abgestellter Mazda wurde in der Nach vom 05.12 zum 06.12.2019 mit Hilfe eines bislang unbekannten Gegenstands geöffnet. Aus dem Fahrzeuginneren wurde Bargeld entwendet. Sachschaden an dem Pkw ist nicht entstanden. Der Beuteschaden ist im Zweistelligen Euro-Bereich.
Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Fall geben können, setzen sich bitte telefonisch unter 09441/50420 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.
Tobias Franz
Polizeihauptmeister


Polizeiinspektion Mainburg

Diebstahl
SIEGENBURG. Filialleiter erkennt Ladendieb wieder.
Als ein 43-jähriger Mann am Samstagabend erneut in seinem Geschäft einkaufte, fiel dem Filialleiter auf, dass dieser am letzten Samstagabend Waren im Wert von 26 € mitgenommen hatte, ohne an der Kasse zu bezahlen. Er rief sofort die Polizei, die den Ladendieb vor Ort feststellen und anzeigen konnte.

Verkehrsunfall mit Verletzten
ELSENDORF. 54-jährige Pkw-Fahrerin missachtet Vorfahrt.
Die Pkw-Fahrerin aus dem südlichen Landkreis Kelheim fuhr gegen 12.15 Uhr von der Mainburger Straße in die B 301 ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines Richtung Mainburg fahrenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die mutmaßliche Unfallverursacherin sowie ihre 21-jährige Unfallgegnerin und deren 51-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8.000 €.

Sachbeschädigung
MAINBURG. Unbekannte zündeln am Kinderspielplatz.
Von Freitag auf Samstag zündeten unbekannte Täter auf einem Kinderspielplatz in der Franz-Schubert-Straße Papier- und Holzabfälle in zwei Abfalleimern an und rissen die Eimer aus den Halterungen. Der Sachschaden wird auf ca. 100 € geschätzt.
A. H.
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter