Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfallflucht
Abensberg, Am Stadtgraben (Lkrs. Kelheim): Ein 87-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw gegen eine Laterne und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
Am 29.11.2019 um 10:45 Uhr fuhr ein 87-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck seines Pkw gegen einen Laternenmasten. Die Laterne brach an der Anstoßstelle und fiel daraufhin um. Der Unfallverursacher stieg aus, schob die Laterne an den Straßenrand und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Anwohnerin hat den Vorfall von ihrem Balkon aus beobachtet und die Polizei verständigt. Der Unfallverursacher konnte am Nachmittag an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Hierbei räumte er die Fahrereigenschaft und die Unfallflucht ein. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro.
Diebstahl aus Schule
Ihrlerstein, Schulstraße (Lkrs. Kelheim): Ein unbekannter Täter hat mehrere Elektrogeräte und zwei Geldkassetten mit Bargeld aus der Jakob-Ihrler-Schule entwendet.
In der Zeit vom 28.11.2019, 19:20 Uhr bis zum 29.11.2019, 06:20 Uhr ist ein bislang unbekannter Täter vermutlich mit einem Nachschlüssel in die Schule in Ihrlerstein gelangt. In der Schule wurden alle versperrten Klassenzimmer geöffnet und nach Wertgegenständen durchsucht. Hierbei hat der Täter mehrere elektronische Geräte wie Laptops und ein iPad entwendet. Der Verkaufsraum des Hausmeisterkiosks wurde ebenfalls vom Täter angegangen. Hieraus wurden zwei weiße Geldkassetten mit einem mittleren dreistelligen Bargeldbetrag entwendet. Der Beuteschaden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt. An den aufgebrochenen Büroschränken entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Ermittlungen wurden vor Ort durch die Polizeiinspektion Kelheim aufgenommen.
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Neustadt a. d. Donau, Staatsstraße 2233 (Lkrs. Kelheim): Pkw-Fahrerin kommt von der Fahrbahn ab und verletzt sich dadurch leicht.
Am 29.11.2019 um 08:15 Uhr fuhr eine 21-jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim mit ihrem Pkw, Opel, auf der Staatsstraße 2233 von Mauern kommend in Fahrtrichtung Schwaig. Auf Höhe des Stadtweihers kam die Fahrzeugführerin alleinbeteiligt mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte mit ihrem Pkw die Böschung hinab. Der Pkw kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit diversen Prellungen zur weiteren Untersuchung in die Goldbergklinik nach Kelheim verbracht. Die Feuerwehr von Neustadt a. d. Donau wurde vorsorglich alarmiert und sicherte die Unfallstelle ab. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Ein Fremdschaden ist nicht entstanden.
Personen, welche sachdienliche Hinweise zu einem der genannten Fälle geben können, setzen sich bitte telefonisch unter 09441/50420 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.
Schomburg, PHK


Polizeiinspektion Mainburg

Sachbeschädigung
MAINBURG. Alkoholisierter Mann beschädigt Pkw.
Ein erheblich angetrunkener 27-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Kelheim riss am Samstagmorgen gegen 3 Uhr auf dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Ebrantshauser Straße den Scheibenwischer eines geparkten Pkw ab. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 50 €. Bei der Tatausführung wurde er von Anwohnern beobachtet. Der mutmaßliche Täter konnte kurze Zeit nach der Tat in der Nähe des Tatorts festgestellt werden. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

Verkehrsdelikt
MAINBURG. Ein unbekannter Täter hob Gullydeckel aus.
In der Zeit von 0 Uhr bis 02.30 Uhr hob ein unbekannter Täter in einem Wirtschaftsweg nahe der Regensburger Straße einen Gullydeckel aus und warf ihn in den angrenzenden Graben.
A. H.
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeiinspektion Mainburg