Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Brand in einem Wohnhaus

FÜRSTENECK, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Neun Personen waren gefährdet, zudem entstand erheblicher Sachschaden.
Am Freitag, gegen 22.40 Uhr, kam es in Fürsteneck in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand. Brandursächlich war auf einem E-Herd zubereitetes Essen, das Feuer fing. Alle neun Bewohner des Mietshauses mussten evakuiert werden. Acht davon wurden wegen Beeinträchtigung durch Rauchgas durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Am Wohnhaus entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Vor Ort waren mehrere Feuerwehren eingesetzt.
PI Freyung, PHK Scheungrab

BMW gestohlen – sog. „Keyless-go-Diebstahl“ – Zeugenhinweise erbeten
VIECHTACH – LKRS. REGEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23.11.2019) wurde in Viechtach ein hochwertiger BMW gestohlen. Bei der Tat dürfte es sich um einen sog. „Keyless-go-Diebstahl“ handeln. Die Kriminalpolizei bittet dazu um Zeugenhinweise.
Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen BMW X 6 in der Farbe grau mit dem Kennzeichen VIT-F 1267, es hatte noch einen Zeitwert von über 40.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen vor Ort wurde das Auto im Zeitraum zwischen 23.00 h nachts und 07.00 h morgens in der Adalbert-Kraus-Str. entwendet. Die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall führt jetzt die Kriminalpolizei Deggendorf.
Zu dem Fahrzeugdiebstahl wird auch um Zeugenhinweise gebeten. Wer hat in Viechtach in der Adalbert-Kraus-Str. im oben genannten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten können ? Hinweise hierzu werden an die Kripo Deggendorf unter der Tel.-Nr. 0991 / 3896-0 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.
Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Klaus Pickel, EPHK
Polizeiinspektion Kelheim

Pkw vor Einkaufszentrum beschädigt
KELHEIM. Am Donnerstag, 21.11.2019, im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr wurde ein Pkw vor dem Einkaufszentrum in der Schäfflerstraße durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Zeugen des Unfalls sollen sich mit der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 in Verbindung setzen.
Nach Überholversuch von Fahrbahn abgekommen
HAUSEN (LKR. KELHEIM). Am Freitag, den 22.11.2019, kam es gegen 13.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Kreisstraße von Saal a.d. Donau kommend in Richtung Hausen und setzte zum Überholen an. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw Als er diesen bemerkte, wollte er wieder in seinen Fahrstreifen einscheren. Dabei verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er und sein 20-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden, es entstand an diesem ein Schaden von etwa 15.000 Euro.
Erstellt von PKin Rahm


Polizeiinspektion Mainburg

Trunkenheitsfahrt
MAINBURG. Pkw-Fahrer mit Alkohol am Steuer.
Anlässlich einer Verkehrskontrolle wurde am Samstag kurz nach Mitternacht in der Freisinger Straße ein Pkw angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann aus den Landkreis Freising erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
MAINBURG. Pkw-Fahrer missachtet Vorrang beim Abbiegen – 1 Leichtverletzte.
Leichte Verletzungen zog sich eine 27-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Abensberger Straße zu. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer war gegen 15.45 Uhr von der Abensberger Straße in ein Grundstück abgebogen und hatte dabei den Vorrang eines durchfahrenden Pkw missachtet. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 €.

Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter