Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

3 alkoholisierte Verkehrsteilnehmer kontrolliert
LANDKREIS KELHEIM. Am Donnerstag kontrollierten Beamte der PI Kelheim zunächst um 13:00 Uhr einen 61-jährigen Roller-Fahrer in Langquaid. Der Landkreisbewohner wirkte alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest bestätigte einen Wert im Bereich einer Ordnungswidrigkeit.
Um 14:22 Uhr wurde im Donaupark in Kelheim ein Pkw Mazda kontrolliert. Der 66-jährige Fahrer aus Kelheim roch ebenfalls deutlich nach Alkohol. Auch hier bescheinigte ein Atemalkoholtest einen Wert im Bereich des §24a Straßenverkehrsgesetz.
Zuletzt wurde um 19:25 Uhr ein Pkw Dacia in Abensberg kontrolliert. Der 30-jährige Fahrzeugführer war ebenfalls alkoholisiert unterwegs. Auch er erhält eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er die 0,5 Promille-Grenze überschritten hat.
Asylantrag mehrfach gestellt
KELHEIM. Am Donnerstagnachmittag kam ein 16-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan zur PI Kelheim und beantragte Asyl. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann bereits in Berlin einen Asylantrag gestellt hatte. Die entsprechenden Unterlagen habe er kürzlich verloren. Recherchen ergaben, dass er auch im Allgäu versuchte einen weiteren Asylantrag zu stellen. Gegen ihn wird nun wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt.
Erstellt von POK Bohms