Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Alkoholisiert am Steuer
ABENSBERG Bei Verkehrskontrolle Alkoholgeruch festgestellt.
Am Samstag, den 26.10.2019, gegen 21.55 Uhr wurde ein 62-jähriger Mann aus dem Raum Neustadt an der Donau in Abensberg mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Kelheim Alkoholgeruch bei dem Pkw-Fahrer fest. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von etwa einer Promille. Deshalb wurde ihm die Weiterfahrt versagt. Seine Ehefrau, die mit im Auto saß, durfte die Fahrt fortsetzen. Der 62-jährige hingegen musste auf die Dienststelle verbracht werden, wo ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser bestätigte den oben erwähnten Promillegehalt.
40 Katalysatoren entwendet
ABENSBERG Bei einem Einbruch in eine Lagerhalle wurden insgesamt 40 Katalysatoren entwendet.
In der Nacht von vergangenen Freitag, 18.00 Uhr, auf Samstag, 08.00 Uhr, durchschnitt ein bislang unbekannter Täter den Maschendrahtzaun einer Autoverwertung im Raum Abensberg. Auf dem Firmengelände gelangte er anschließend in eine Lagerhalle und entwendete daraus 40 Stück Katalysatoren im Wert von etwa 5.000,- Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.- Euro. Beamte der Polizeiinspektion Kelheim konnten vor Ort Spuren sichern und haben die Ermittlungen wegen Besonders schwerem Fall des Diebstahls aufgenommen.
Wer hat in oben genanntem Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Autoverwertung festgestellt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0.
Mercedes-Stern entwendet
NEUSTADT A.D. DONAU Unbekannter bricht Mercedes-Stern ab und entwendet diesen.
Ein 61-jähriger Lagerist aus dem nördlichen Landkreis hatte seinen Pkw, Mercedes, in der Zeit von Freitag den 25.10.2019, 22.00 Uhr bis Samstag den 26.10.2019, 08.30 Uhr in Neustadt an der Donau am Stadtplatz geparkt. In diesem Zeitraum brach ein bislang unbekannter Täter den Mercedes-Stern des Pkw ab und entwendete diesen. Die Polizei Kelheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug aufgenommen.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 entgegen.
Geldbörse aus Manteltasche entwendet
ABENSBERG Unbekannter klaut Geldbörse aus Manteltasche.
Am 26.10.2019, gegen 11.30 befand sich eine 72-jährige Rentnerin in einem Supermarkt in der Straubinger Straße in Abensberg beim Einkaufen. In dieser Zeit führte sie ihre Geldbörse in der Außentasche ihres Mantels mit. Noch im Markt bemerkte sie, dass die Geldbörse plötzlich weg war. Ein unbekannter Täter muss diese im Supermarkt aus der Manteltasche entwendet haben. Die Geldbörse wurde kurze Zeit später im Außenbereich in der Nähe des Supermarktes aufgefunden. Allerdings fehlte das gesamte Bargeld. Die Polizei rät deshalb Geldbörsen nach Möglichkeit in Jacken- bzw. Mantelinnentaschen zu verstauen.
Die Polizei Kelheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter der Telefonnummer 09441/5042-0 Zeugenhinweise entgegen.

Melanie Rußwurm
Polizeikommissarin


Polizeiinspektion Mainburg

Unfallflucht
ROHR. Pkw fährt auf der A93 über verlorengegangenes Kantholz.
Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Kelheim fuhr am Samstagmorgen gegen 09.20 auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Abensberg in Richtung Regensburg über ein größeres Kantholz und beschädigte sich dadurch sein Fahrzeug. Das Teil war offensichtlich von der Ladung eines Lkw gefallen. Gegen den Fahrer wird nun wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 €.

Unfallflucht
Siegenburg. Geparkten Pkw auf Parkplatz angefahren.
Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Samstagvormittag zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Hopfenstraße gegen den vorderen Kotflügel eines schwarzen BMW und flüchtete anschließend. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 €.

Diebstahl
SIEGENBURG. Unbekannter zapft Diesel aus LKW-Tank ab.
Von Freitag auf Samstag brach ein unbekannter Täter den Tank eines geparkten tschechischen Lkw auf und zapfte 670 Liter Diesel ab. Der Sachschaden wird auf ca. 500 € beziffert.
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter