Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Handy in günstiger Gelegenheit gestohlen
RIEDENBURG (LKRS. KELHEIM). Am Montag parkte eine 64-jährige Landkreisbürgerin auf einem Parkplatz an der Grundschule Riedenburg. Sie stellte ihren Einkaufskorb neben ihrem Auto ab und legte ihr Handy oben auf. Als sie noch kurz im Auto beschäftigt war, nutzte ein unbekannter Täter die Gelegenheit und entwendete das Huawei Smartphone.
Nach Verkehrsunfall wird Verursacher gesucht
KELHEIM. Am Dienstagabend wurde ein geparkter Pkw von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt.
Eine 52-jährige Kelheimerin stellte ihren grauen BMW 1er Cabrio in der Tulpenstraße 26 am Fahrbahnrand ab. Im Zeitraum von 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr wurde der Pkw von einem anderen Fahrzeug an der Fahrertüre beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 €.
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Verkehrsunfall unter 09441/5042-0.
Bei Fake-Shop bestellt
LANDKREIS KELHEIM. Ein 56-jähriger Landkreisbewohner wollte im Internet einen Fernseher bestellen und stieß auf die Seite „Fernseher24Store“. Hier bestellte er einen Fernseher für knapp 300 €. Das Geld wurde auf ein ausländisches Konto überwiesen. Da keine Ware geliefert wurde, erstattete der 56-Jährige Anzeige bei der Polizei. Mittlerweile ist die Website nicht mehr verfügbar. Offensichtlich handelte es sich hier um einen sogenannten Fake-Shop, der mit besonders günstigen Angeboten lockt und nach kurzer Zeit wieder aus dem Netz verschwindet.
Die Polizei rät zur Vorsicht im Umgang mit unbekannten Online-Shops. Neben einem Blick ins Impressum und einer kurzen Recherche im Internet über die Seriosität des Shops, sollten Sie spätestens dann misstrauisch werden, wenn der Shop trotz deutscher Aufmachung eine Bankverbindung im Ausland hat.
Beim Abbiegen Motorrad übersehen
KELHEIM. Am Mittwoch ereignete sich gegen 06:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Regensburger Straße in Kelheim, als ein Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen wurde.
Ein 20-jähriger Seat-Fahrer aus Kelheim wollte nach links in die Regensburger Straße einbiegen und übersah dabei einen bevorrechtigten Motorradfahrer. Der 49-jährige Suzuki-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim konnte nicht mehr ausweichen. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 €. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.
Erstellt von POK Bohms