Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Brand im Außenbereich eines Supermarkts

SIMBACH AM INN, LANDKREIS ROTTAL-INN. In der Nacht von Freitag auf Samstag (17.08.2019) kam es vor einem Supermarkt zu einem Brand mit erheblichem Sachschaden. Die Kripo Passau ermittelt zur Brandursache.
Neben dem Haupteingang des Marktes in der Münchener Straße war auf dem umzäunten Außengelände Grillbedarf samt Grillkohle und Grillanzünder in fester und flüssiger Form gelagert. Aus bislang nicht endgültig geklärter Ursache geriet das Lagergut kurz vor 02.00 Uhr in Brand. Dabei kam es auch zu explosionsartigen Verpuffungen. Die Flammen erfassten das Gebäude, wobei die Außenfassade und der Vorbau im Eingangsbereich in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt.
Personen wurden nicht verletzt.
Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kripo Passau haben noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt. Aufgrund der ersten Feststellungen am Brandort ist jedoch Brandstiftung wahrscheinlich. Die weitere Bearbeitung des Falles übernehmen "Brandfahnder" des zuständigen Fachkommissariats.
Mögliche Zeugen, denen im Umfeld des REWE-Marktes verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Kripo Passau, Tel. 0851/9511-0, zu melden.
PP Niederbayern, Einsatzzentrale, Matthias Ferstl
Polizeiinspektion Kelheim

Streit eskaliert
KELHEIM. Am Freitag, gegen 22:20 Uhr, eskalierte ein Streit, wodurch einer der Streithähne sich eine Kopfplatzwunde zuzog.
Nach einer zunächst verbalen Streitigkeit schupste ein 48-jähriger Kelheimer einen 24-jährigen Kelheimer, wodurch dieser stürzte und sich beim Aufschlagen auf ein Treppengeländer eine blutige Kopfverletzung zuzog. Gegen den Täter wurde Anzeige erstattet.
Toilettenhäuschen entzündet sich spontan
RIEDENBURG (LKRS. KELHEIM). Am Freitag um 18:50 Uhr explodierte Toilettenhäuschen am Volksfestplatz in Riedenburg.
Im dem seit Monaten abgesperrten Häuschen waren offenbar Gase entstanden, welche sich durch einen Funkenflug bei Arbeiten entzündeten. Durch die Explosion wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro
Einbrecher feiern Party
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM). 5 Minderjährige Abensberger brechen am 13.8.2019 in eine Privatwohnung in der Aumühlstraße ein und feiern dort über mehrere Tage.
Die Täter nutzten das Haus und den Garten unbefugt als Partystätte, bedienten sich am Kühlschrank und richteten nicht unerheblichen Schaden am Mobiliar an. Die Täter konnten mittlerweile größtenteils ermittelt werden, weitere sachdienliche Hinweise nimmt die PI Kelheim unter 09441/5042-0 entgegen.
Autokennzeichen auf Firmengelände entwendet
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM). Ein bislang unbekannter Täter entwendete zwischen dem 13.08. und 14.08.2019 die Kennzeichen von einem Pkw. Dieser war zur Tatzeit im Ortsteil Gaden, Gaden, abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Kelheim unter 09441/5042-0 entgegen.
Diebstahl im Inselbad
BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM). Ein bislang unbekannter Täter entwendete am 19.07.2019 im Inselbad einen Führerschein und 20 Euro Bargeld aus der Handtasche eines 41-jährigen Barbingers.
Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Kelheim unter 09441/5042-0 entgegen.
Unfall auf der Rennstrecke
KELHEIM. Bei einem Verkehrsunfall am 16.08.2019 um 6:20 Uhr auf der sog. „Rennstrecke“ wurden zwei Personen leicht verletzt.
Ein 22-jähriger geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo er in den Pkw eines 41-jährigen krachte. An beiden Pkw entstand Totalschaden, die beiden Beteiligten wurden durch den Aufprall jedoch nur leicht verletzt.
Erstellt von PK Hoffmann


Polizeiinspektion Mainburg

Gewalt gegen Sachen
MAINBURG. Pkw beschädigt.
Von Donnerstag auf Freitag wurde ein schwarzer VW Golf, der auf der B 301 bei Puttenhausen am Fahrbahnrand geparkt war, von unbekannten Tätern beschädigt. Die Heck- und die Seitenscheibe hinten links wurden durch Steine eingeworfen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800 €.
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter