Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Sachbeschädigung an Kfz - Zeugenaufruf
Kelheim: Fahrzeug mit Stahlkugel beschädigt.
Am 19.04.2019, befuhr gegen 19:45 Uhr ein 24 jähriger Kelheimer mit seinem Pkw den Donaupark. Während der Fahrt nahm der junge Mann einen Knall wahr. Bei näherer Begutachtung seines Fahrzeugs viel dem Mann auf, dass die hintere Türe der Beifahrerseite ein Delle aufwies. Zudem fand der Geschädigte eine kleine Stahlkugel in der Nähe der Tatörtlichkeit auf. Wie der Schaden entstanden ist, ist zunächst ungeklärt. Der Schaden wird auf einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag geschätzt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim, Tel.: 09441-5042-0, entgegen.
Wild Fischer erwischt
Essing (Lkr. Kelheim) Angler ohne Erlaubnis.
Am 19.04.2019 um 13:40 Uhr stellte ein Fischereiaufseher in Essing einen 33-jährigen Mann fest, der dort an einem Gewässer angelte. Da der Mann sich einer Kontrolle des Fischereiaufsehers nicht unterziehen ließ, wurde eine Streifenbesatzung der PI Kelheim hinzugezogen. Bei der Klärung des Sachverhalts stellte sich heraus, dass der Mann keinerlei Berechtigungen zum Angel in diesem Gewässer besaß. Die Angelutensilien des Täters wurden sichergestellt und ihn erwartet eine Anzeige wegen Fischwilderei.
Betrugsversuch am Telefon
Teugn (Lkr. Kelheim): Anruf mit Gewinnankündigung stellt sich als Betrugsversuch heraus.
Am 16.04.2019 erhielt ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim einen Anruf. Der unbekannte Anrufer teilte ihm mit, dass er Gewinner eines Preises sei. Da der Geschädigte zuvor an einem Gewinnspiel eines Elektrohandels teilgenommen hatte, erschien ihm der Anruf plausibel. Der Anrufer forderte von dem Geschädigten einen niedrigen 4-stelligen Betrag zur Bearbeitung der Gewinnausschüttung in Form von Guthabenkarten. Der Geschädigte witterte jedoch die Betrugsmasche und unterließ die Zahlung.
Erstellt von PK Bauer


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsdelikt
MAINBURG. Fahren ohne Fahrerlaubnis.
Am Freitagnachmittag wurde anlässlich einer Verkehrskontrolle gegen 17.20 Uhr ein Kleinkraftrad angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass der 22-jährige Fahrer aus Mainburg das Fahrzeug manipuliert hatte, so dass die Betriebserlaubnis erlosch. Ebenso konnte er keine dafür gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

Diebstahl
SIEGENBURG. Unbekannter macht sich an geparktem Pkw zu schaffen.
Von Donnerstag auf Freitag durchsuchte ein unbekannter Täter in der Hochstetterstraße einen unversperrten, geparkten VW Lupo. Anschließend entwendete er 100 Euro und eine Schachtel Zigaretten aus dem Fahrzeug.

Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter