Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM). Zaun beschädigt - Verursacher ermittelt.
Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Schulstraße in Dünzling. Hierbei fuhr ein zunächst unbekannter wohl rückwärts mit seinem Pkw gegen den Zaun des Anwesens eines 66-Jährigen und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher ohne weiteres. Im Nachgang konnte ein 24-Jähriger aus Bad Abbach als Fahrzeugführer ermittelt werden.
Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.
Sachbeschädigung
LANGQUAID (LKRS. KELHEIM). Zaunlatte abgerissen - Glastisch zerbrochen.
Ein bislang unbekannter Täter brach wohl in der Nacht zum Sonntag in der Max-Planck-Straße in Langquaid einen Holzpfahl aus einem Zaun und schmiss diesen anschließend in den Garten eines 63-Jährigen. Der Holzpfahl landete dort auf einen Tisch mit Glasplatte, welche dadurch zu Bruch ging. Es entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel. 09441/5042-0.

Diebstahl
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM). Seitenspiegelgläser von Pkw entwendet.
Im Zeitraum von Samstag, 22:30 Uhr, auf Sonntag, 14:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter beide Seitenspiegelgläser von einem geparkten Ford Focus eines 24-Jährigen in der Traubenstraße in Abensberg.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel. 09441/5042-0.
Erstellt von PK Söllner
Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsunfall
BAD ABBACH. Pkw-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab.
Am Sonntagnachmittag kam ein 59-jähriger Pkw-Fahrer gegen 13.15 Uhr auf der B 15 neu in der Einfädelspur von der A 93 in Richtung München nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Er blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 €.
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter