Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Tödlicher Verkehrsunfall

PFARRKIRCHEN/LKR.ROTTAL-INN. Pkw-Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Am 18.10.2018 fuhr gegen 16.40 Uhr ein 56-Jähriger aus Eggenfelden mit seinem Pkw, Daimler Benz C-Klasse, in einer Kolonne auf der B 388 von Pfarrkirchen kommend in Richtung Eggenfelden. Zwischen den Anschlussstellen Pfarrkirchen Mitte und Postmünster wurde der Pkw von einer 28-Jährigen Frau aus Bad Birnbach mit ihrem Motorrad, Ducati Monster, überholt.
Während des Überholvorgangs stieß die Motorradfahrerin mit einem entgegenkommenden Pkw, Renault Megane mit Anhänger zusammen, welcher von einem 58-Jährigen aus Falkenberg gesteuert wurde und stürzte im Anschluss. Durch das Ausweichmanöver des 58-Jährigen geriet der Anhänger ins Schlingern und stieß gegen den Mercedes.
Auf Grund des massiven Aufpralls erlitt der Mercedes-Fahrer tödliche Verletzungen. Die Motorradfahrerin wurde mit schwersten Verletzungen in das Klinikum Deggendorf geflogen. Der durch den Verkehrsunfall entstandene Sachschaden dürfte sich auf ca. 30.000 € belaufen. An der Unfallstelle waren mehrere Feuerwehren aus der Umgebung.
Seiler, PHK, Polizeiinspektion Pfarrkirchen
Mit Altpapier beladener Lkw umgekippt
DEGGENDORF, LKR DEGGENDORF, A 92 KREUZ DEGGENDORF FR DEGGENDORF – Lkw ist umgekippt und blockiert die A 92 in FR Deggendorf. Umleitung nach Deggendorf über die A 3 Hengersberg
Ein mit Altpapier beladener Lkw fuhr auf der A 3 in Fahrtrichtung Passau. Am Kreuz Deggendorf fuhr er auf die A 92 in Richtung Deggendorf ab. Kurz vor der Beschleunigungsspur in die A 92 kippte der Lkw bei einer ausgelesenen Fahrgeschwindigkeit von 42 km/h nach links um und kam quer über beide Fahrspuren der A 92 zum Liegen. Die A92 musste in Fahrtrichtung Deggendorf komplett gesperrt werden. Durch die Feuerwehr und das THW Deggendorf wurde die Ladung mittlerweile umgeladen. Eine angeforderte Spezialfirma stellte den Lkw schließlich auf.
Der Verkehr auf der A 92 nach Deggendorf wurde auf die A 3 – Ausfahrt Hengersberg – umgeleitet. Deshalb kam es auch hier zu kurzen Stauungen auf der A 92 vor der Auffahrt in die A 3 und auf der A 3 vor der Einmündung der A 92 in FR Passau.
Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 70.000 Euro geschätzt.
Die Autobahn konnte nach rund zwei Stunden wieder für den Verkehr frei gegeben werden.
Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf, Winfried Hein, EPHK

Einbruch in Getränkemarkt – Kripo Passau bittet um Hinweise
VILSHOFEN AN DER DONAU. In der Nacht von Dienstag (16.10.2018) auf Mittwoch wurde in einen Getränkemarkt eingebrochen. Dabei wurde ein hoher Sachschaden verursacht. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
In der Zeit von Dienstag, ca. 20:15 Uhr, bis Mittwoch ca. 7:20 Uhr, wurde in einen Getränkemarkt in der Kloster-Mondsee-Straße eingebrochen. Der/die bislang unbekannte(n) Täter brachen dabei mehrere Türen auf und durchwühlten die Büroräume. Ein Tresor wurde erfolglos angegangen. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Es entstand dabei jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro.
Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Kloster-Mondsee-Straße festgestellt? Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 oder jede andere Polizeidienststelle.
Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK


Polizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfall mit Sachschaden
HAUSEN (LKRS. KELHEIM). Am 18.10.2018 ereignete sich gegen 16:50 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws an der Autobahnausfahrt Hausen.
Eine 59-jährige Landkreisbewohnerin wollte mit ihrem Pkw BMW von der A93 abfahren und auf die Kreisstraße 19 in Richtung Hausen auffahren. Hierbei übersah sie den von rechts kommenden Mitsubishi-Kleintransporter eines 35-Jährigen aus Bad Abbach. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligten blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 €.
Pkw zerkratzt - Zeugen gesucht
KELHEIM. In der Zeit von Mittwoch 17.10.2018 17:30 Uhr bis Donnerstag 18.10.2018 12:00 Uhr wurde der Pkw BMW X3 einer 41-jährigen Kelheimerin beschädigt. Die Geschädigte musste einen langgezogenen Kratzer an der Beifahrertüre feststellen. Aufgrund des Schadensbildes kann eine mutwillige Sachbeschädigung nicht ausgeschlossen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 €.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, Hinweise unter 09441/5042-0 an die Polizei Kelheim zu melden.
Verkehrsunfall mit Personenschaden
NEUSTADT/DONAU (LKRS. KELHEIM). Am 18.10.2018 ereignete sich gegen 16:15 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer.
Eine 84-jährige Peugeot-Fahrerin aus dem Landkreis Kelheim befuhr die Kreisstraße 5 von Irnsing kommend in Richtung Hienheim und wollte einen vor ihr fahrenden Radfahrer überholen. Hierbei übersah sie scheinbar den Gegenverkehr und wollte während des Überholvorgangs nach rechts ausweichen. Dadurch erfasste sie den 78-jährigen Radfahrer aus dem Landkreis Kelheim und er kam zu Sturz. Der Radfahrer wurde leicht verletzt in die Goldbergklinik eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 320 €.
Erstellt von PK Bohms


Polizeiinspektion Mainburg

Eigentumsdelikt
MAINBURG. Kennzeichendiebstahl
In der Zeit von 18.09. bis 15.10. wurde von einem in der Walther-Schwarz-Strasse abgestellten Kleintransporter das vordere Kennzeichen entwendet. Da der Transporter in diesem Zeitraum nicht benutzt wurde, fiel der Diebstahl erst jetzt auf. Hinweise auf den bisher unbekannten Täter bitte an die Polizei Mainburg, Tel. 08751/8633-0.
Karl Kneitinger
Polizeioberkommissar
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung